© Privat

Jörg Breitenfeld - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch, Roman/Erzählung
  • * 18.11.1963 (56)
  • Berlin, Deutschland

Über Jörg Breitenfeld

Gemeinsam mit Jörg Liemann verfasst der gebürtige Berliner das Sachbuch "Steven Spielberg - Tiefenscharfe Analysen" (2018) und den Roman "Bar Codes" (2019). Seine Fantasie erhält schon in jungen Jahren Nahrung durch Miguel de Cervantes' Don Quixote, Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes-Reihe, Philip K. Dicks und William Gibsons Dystopien und andere Werke. Auch Joseph Campbells 'The Hero with a Thousand Faces' und David Mitchells 'Cloud Atlas' sind eine große Inspiration. In Ian Flemings Roman "Casino Royale" erlebt Jörg Breitenfeld die Entstehung des Vesper Cocktails und ist fasziniert von der Welt der Mixgetränke. Mit dem Co-Autor Jörg Liemann ensteht die Idee zu einem Roman über eine fiktive Berliner Eckkneipe, die sich zur legendären Cocktail-Bar wandelt. In den Jahren 1899 bis 2099 wird hier literarisch getrunken, geflirtet, gespitzelt, gescherzt, gemixt und gemordet. Die von Jörg Breitenfeld 2015 ins Leben gerufene Website StevenSpielbergChroniken.de ist Ausgangspunkt für das großformatige Sachbuch "Steven Spielberg - Tiefenscharfe Analysen".

Website
Website
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Jörg Breitenfeld Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Jörg Breitenfeld in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Jörg Breitenfeld

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Jörg Breitenfeld ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.