Joe Fischler - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 12.07.1975 (47)
  • Innsbruck, Österreich

Neue Bücher von Joe Fischler in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Joe Fischler Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Joe Fischler in der richtigen Reihenfolge

Inspektor Arno Bussi Buchserie (3 Bände)

  1. Der Tote im Schnitzelparadies (Rezension)
  2. Die Toten vom Lärchensee (Rezension)
  3. Totentanz im Pulverschnee

Kommissarin Valerie "Veilchen" Mauser Buchserie (5 Bände)

  1. Veilchens Winter (Rezension)
  2. Veilchens Feuer (Rezension)
  3. Veilchens Blut (Rezension)
  4. Veilchens Rausch (Rezension)
  5. Veilchens Show (Rezension)
  6. Alle Teile der Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Joe Fischler

  • Nachdem ich den 2. Teil von Arno Bussi lesen durfte und richtig begeistert war, folgt jetzt der erste Teil als Hörbuch. Staubtrocken erzählt Heiko Deutschmann die Geschichte von Arno Bussi, der davon träumt der neu James Bond in Wien zu werden, doch irgendetwas hat er falsch gemacht...
    Geschichte: Betrunken und abgefüllt auf einer Party wird Arno dabei gefilmt, wie er die Frau des Innenministers antatscht. Ein klärendes Gespräch mit dem Innenminister und die Versicherung dass er nicht…
  • Rezension zu Die Toten vom Lärchensee

    • buchregal
    Den Schreibtisch-Job, zu dem ihn Innenminister Qualtinger verdonnert hat, darf Inspektor Arno Bussi erst mal für eine Weile verlassen, denn er muss ins Tiroler Land, wo er einen fünf Jahre zurückliegenden Mord aufklären soll. Im idyllischen Lärchensee ist damals der Seewirt ertrunken, der zuvor betäubt wurde. Der Fall konnte nie aufgeklärt werden und nun soll halt Bussi ran. Wenn er erfolgreich ist, darf er wieder in den aktiven Dienst zurück. Kaum ist Bussi angekommen, überstürzen…
  • Rezension zu Veilchens Show

    • Lerchie
    Der Autor (Quelle: Amazon)
    Der Innsbrucker Autor Joe Fischler und seine "Veilchen-Krimis" rund um die LKA-Ermittlerin Valerie "Veilchen" Mauser sind mittlerweile weit über Tirol hinaus bekannt. Schon der erste Band "Veilchens Winter" startete fulminant und wurde im Oktober 2015 mit dem Goldenen Buch ausgezeichnet. Neben den Büchern ist Joe Fischler Musiker, schreibt seine eigenen Songs und spielt leidenschaftlich gern Gitarre. Abschalten kann er in der Natur: Im Wald und in den Bergen fliegen…
  • Rezension zu Veilchens Winter

    • Ambermoon
    Valerie „Veilchen“ Mauser, hochverdienter Star bei der Wiener Kripo, wird ans LKA in ihrer Tiroler Heimat berufen. Vom Neuanfang im „Heiligen Land“ erhofft sie sich ein einfacheres, ruhigeres Leben. Da hat sich Valerie aber böse geschnitten. Gleich am ersten Arbeitstag überträgt ihr der Landesvater höchstpersönlich einen äußerst delikaten Fall. In kürzester Zeit wird Valerie zum Spielball von Politik, Hochfinanz und ausländischem Kapital – in Gestalt eines vor kurzem…

Anzeige