Joe Abercrombie - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy
  • * 31.12.1974 (47)
  • Lancaster, England

Über Joe Abercrombie

Joe Abercrombie wurde 1947 in Lancaster geboren. Er besuchte die traditionelle Lancaster Royal Grammer School und verbrachte währenddessen viel Zeit mit dem Videospielen. Auch an der Universität in Manchester, wo er Psychologie studierte, blieb er den Computerspielen treu. Während seines Psychologiestudiums träumte Abercrombie davon das Fantasy-Genre neu zu definieren und begann mit dem Schreiben der "The-First-Law" Bücher, ließ das Projekt jedoch wieder ruhen. Nach dem Studium zog er nach London, wo er als freischaffender Filmeditor arbeitete. Währenddessen realisierte er, dass er seine Zeit mit etwas Nützlicherem als Videospielen verbringen könnte und setzte seine Arbeiten an der damaligen Buchserie fort. Im Jahr 2016 veröffentlichte er schließlich mit "The Blade Itself" das erste der Bücher. Die Buchreihe hatte internationalen Erfolg und bewog Abercrombie dazu, weitere Serien zu schreiben, die in derselben Welt spielen.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Joe Abercrombie in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Joe Abercrombie Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Joe Abercrombie in der richtigen Reihenfolge

Bruchsee Buchserie (3 Bände)

  1. Königsschwur (Rezension)
  2. Königsjäger (Rezension)
  3. Königskrone (Rezension)

Klingen-Romane Buchserie (6 Bände)

  1. Kriegsklingen (Rezension)
  2. Feuerklingen (Rezension)
  3. Königsklingen (Rezension)
  4. Zauberklingen (Rezension)
  5. Friedensklingen
  6. Silberklingen
  7. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Joe Abercrombie

Rezensionen zu den Büchern von Joe Abercrombie

  • Rezension zu Blutklingen

    • Aleshanee
    Klappentext
    Jenseits der Grenze zum Königreich der Union beginnt das Land der Gesetzlosen. Ein Land, in dem jeder sich selbst der Nächste ist und in dem nur das schnellste Schwert oder die härteste Faust überlebt. Doch nun wurde hier Gold gefunden, und im großen Sturm auf die einst verlassenen Berge treffen Tausende Goldsucher, zwei rachedurstige Nordmänner, eine Bande von Mördern und die Agenten des Königreiches zusammen – und Blut, Gold und Tränen fließen in Strömen …
    Meine Meinung
    Also der…
  • Rezension zu Heldenklingen

    • Aleshanee
    Die erste Klingen Trilogie fand ich absolut genial - danach folgte Racheklingen, was seinem Namen alle Ehre gemacht hat und jetzt war "Heldenklingen" an der Reihe, von dem ich schon einiges gehört habe. 900 Seiten über wenige Tage einer Schlacht: die Union gegen die Nordmänner.
    Und nein, es sind keine 900 Seiten Gemetzel, denn in einem Krieg heißt es oft: warten. Formieren, intrigieren, reisen, verhandeln usw. Das ist wirklich ein "Heldenstück", was Joe Abercrombie hier geschrieben hat!
    Auch wenn…
  • Rezension zu Racheklingen

    • Aleshanee
    Nachdem mich ja die Trilogie so begeistert hat, wollte ich natürlich bald wieder in die Welt von Joe Abercrombie eintauchen. Racheklingen ist ein Einzelband, spielt aber in den gleichen Ländern und man trifft auch einige Figuren wieder, die man schon kennt.
    Neu ist Monzcarro Mercatto, kurz Monza genannt, die mit ihrem Bruder für König Orso schon viele Schlachten geschlagen hat. Ein Verrat lässt sie allerdings tief fallen (ein kleines Wortspiel *g*) und auf bittere Rache sinnen. Ihr Charakter…
  • Rezension zu Königsklingen

    • Aleshanee
    4.5 Sterne für einen sehr spannenden Abschluss der ersten Trilogie!
    Hier fügen sich alle Fäden zusammen und man erfährt, welche Pläne schon lange Zeit vorbereitet wurden, um diese Entwicklungen voranzutreiben.
    Die Gefechte verschärfen sich und während im Norden die große Schlacht mit Bethod bevorsteht, droht der Hauptstadt aus dem Süden eine weitere unerwartete Gefahr.
    Die Kämpfe und Scharmützel sind wieder mit viel Brutalität beschrieben, aber das hat mich nicht gestört, weil es umso…

Themenlisten mit Joe Abercrombie Büchern

Anzeige