Jodi Picoult - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Krimi/Thriller, Kinder-/Jugend
  • * 19.05.1966 (56)
  • Nesconset, Long Island

Über Jodi Picoult

Jodi Lynn Picoult wurde 1967 in Nesconset auf Long Island in New York geboren und studierte Kreatives Schreiben an der Universität Princeton. Ihr Besuch der Harvard University brachte ihr einen Master in Pädagogik ein. Die US-amerikanische Schriftstellerin veröffentliche 1992 mit "Songs of the Humpback Whale" das erste ihrer Bücher. Mit "Nineteen Minutes" gelang ihr der Sprung auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times. Ihre Bücher aus dem Genre der Unterhaltungsliteratur machten sie zur gefeierten Bestsellerautorin. Zwischenzeitlich war sie auch Autorin der Wonder Woman Comics. Für ihre Bücher erhielt Jodi Picoult mehrere Auszeichnungen, darunter der New England Bookseller Award in der Kategorie Belletristik. Neben dem Schreiben ihrer erfolgreichen Romane setzt sich Jodi Picoult für im Literaturbetrieb benachteiligte Gruppen ein, wie z.B. Autoren mit Behinderung.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jodi Picoult in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jodi Picoult Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jodi Picoult in der richtigen Reihenfolge

Delilah Buchserie (2 Bände)

  1. Mein Herz zwischen den Zeilen (Rezension)
  2. Liebe ohne Punkt und Komma

Ruth Jefferson Buchserie (1 Bände)

  1. Kleine große Schritte (Rezension)
  2. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Jodi Picoult

Was ist das beste Buch von Jodi Picoult?

Das beste Buch von Jodi Picoult ist Neunzehn Minuten. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,7 Prozent.

  1. Zufriedenheit 89,7%: Neunzehn Minuten (Details)
  2. Zufriedenheit 87,2%: Zerbrechlich (Details)
  3. Zufriedenheit 86,7%: Beim Leben meiner Schwester (Details)
  4. Zufriedenheit 83,8%: Bis ans Ende aller Tage (Details)
  5. Zufriedenheit 67%: Die Wahrheit meines Vaters (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Jodi Picoult

  • Rezension zu Auf den zweiten Blick

    • Emili
    Dieses Drama von Jodi Picoult hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ich werde keine Inhaltswiedergabe betreiben, da der Roman dadurch sehr viel an der Spannung verliert. Ich sage nur was zu meinen Empfindungen während des Lesens.
    Zwei wichtige Themen kennzeichnen den Roman "Auf den zweiten Blick": häusliche Gewalt und Diskriminierung der indigenen Völkern Amerikas.
    Sicherlich ist dieser Roman von Picoult kein literarischer Preisträger, allerdings eine gute Unterhaltung, die mir einige spannende…
  • Rezension zu Die Macht des Zweifels

    • Emili
    Ich lese Jodi Picoult hin und wieder ganz gerne. Eine leichte, angenehme Unterhaltung. Dieses Buch ist allerdings nicht besonders gut gelungen. Es geht um eine Karriere-Mutter, die erfährt, dass ihr Kind sexuell missbraucht wurde, (das ist das Schlimmste und Schrecklichste in dem ganzen Buch - die meisten Emotionen sind mit diesem Moment der Geschichte verbunden). Darauf hin erinnert sich die Staatsanwältin daran, dass sie ein Kind hat, und legt all ihre Energie in die folgende Geschichte der…
  • Ein sehr emotionales und schwieriges Thema, wie ich finde. Es geht um die Abtreibungen, es geht, um das Recht einer Frau zu entscheiden, ob sie die Schwangerschaft aufrechterhalten möchte oder nicht, dabei sei auch zu bedenken, dass es keine einfache Entscheidung ist, für niemanden, denn es gibt auch Schwangerschaften, die aus Vergewaltigungen entstehen, auch das ist ein Thema des Romans. Außerdem lässt die Autorin auch die Menschen zu Wort kommen, die gegen Abtreibungen sind, also die…
  • Rezension zu Kleine große Schritte

    • Steffie
    Diese Aussagen würde ich doch glatt unterschreiben. Ich habe schon einige Picoult-Bücher gelesen und ganze drei von ihnen gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern (19 Minuten, Die Spuren meiner Mutter, In den Augen der anderen). Ich schätze es immer sehr, wie gut sie doch für ihre Geschichten recherchiert und dass sie über mehrere Erzählperspektiven schwierige Themen aus verschiedenen Sichtweisen beleuchtet. In vielen ihrer Bücher kommt es früher oder später zu…

Themenlisten mit Jodi Picoult Büchern

Anzeige