Joan Weng - Bücher & Infos

Genre(s)
Historischer Roman, Krimi/Thriller
  • * 1984 (35)

Neue Bücher von Joan Weng

  1. Amalientöchter

    Im August 2019 erschien das Buch Amalientöchter.
  2. Die Frauen vom Savignyp...

    Im Oktober 2018 erschien das Buch Die Frauen vom Savignyplatz.
  3. Klavierstunde

    Im Januar 2018 erschien das Buch Klavierstunde.
  4. Das Café unter den Lind...

    Im Juli 2017 erschien das Buch Das Café unter den Linden.

Liste der Joan Weng Bücher

 

Kommissar Paul Genzer Bücher 2 Bücher

Weimarer Republik Bücher 3 Bücher

  1. Das Café unter den Linden (Rezension)
  2. Die Frauen vom Savignyplatz (Rezension)
  3. Das feine Fräulein (Rezension)
  4. Komplette Weimarer Republik Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Joan Weng

  1. Buchmeinung zu Joan Weng – Amalientöchter „Amalientöchter“ ist…

    Rezension von wampy zu "Amalientöchter"
    Buchmeinung zu Joan Weng – Amalientöchter „Amalientöchter“ ist ein Roman von Joan Weng, der 2019 bei Aufbau Taschenbuch erschienen ist. Zum Autor: Joan Weng, geboren 1984 in Stuttgart, studierte Germanistik und Geschichte und promoviert aktuell über das Frauenbild in der Literatur der Weimarer Republik. Für ihre Kurzprosa wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie bei Tübingen. Klappentext: Aufbruch in ein neues Leben. Weimar im Dezember 1918: Klara verspürt eine unbändige…
  2. Weimar 1918: Der erste Weltkrieg ist vorbei, für Frauen scheint…

    Rezension von PMelittaM zu "Amalientöchter"
    Weimar 1918: Der erste Weltkrieg ist vorbei, für Frauen scheint dieZukunft Gutes zu bringen. Klara hält es nicht im gutbürgerlichenWeimar, sie folgt ihrem Verlobten Fritz nach Berlin, Dort lernt sieneue Freunde kennen, dort führt sie ein freies, unabhängiges Leben– bis es zu Unruhen kommt. Fritz und Klara kehren schließlich nachWeimar zurück, gerade rechtzeitig, denn dort wird Geschichtegeschrieben, die verfassungsgebende Versammlung tagt in Weimar. DieAutorin nimmt sich dieses Mal eines…
  3. Der 1.Weltkrieg ist vorbei, Deutschland ist nun eine Republik…

    Rezension von buchregal zu "Amalientöchter"
    Der 1.Weltkrieg ist vorbei, Deutschland ist nun eine Republik und sogar die Frauen bekommennun das Wahlrecht. Aber immer noch gibt es Erwartungen an Frauen und Regeln,die sie einengen. Die neunzehnjährige Klara fühlt sich schon lange eingeengtund möchte raus aus dem Elternhaus und auf eigenen Füßen stehen. Sie reist nachBerlin zu Fritz, ihrem Freund aus Kindertagen, und findet es aufregend, dassalle in Aufbruchstimmung sind. Sie lernt Martha kennen, die es ermöglicht, dassKlara für eine…
  4. 1918 Weimar. Die 19-jährige Klara Heidemann ist Feuer und Flamme…

    Rezension von dreamworx zu "Amalientöchter"
    1918 Weimar. Die 19-jährige Klara Heidemann ist Feuer und Flamme für ihren Verlobten, den Arzt Fritz Faber. Sie kann es gar nicht mehr erwarten, ihn zu heiraten. Als Fritz von Weimar nach Berlin umzieht, sieht Klara ihre große Chance gekommen, endlich ihren Wunsch nach Reisen und Unabhängigkeit zu stillen. So macht sie sich allein auf die Fahrt zu Fritz nach Berlin, wo sie erst einmal bei seinem Onkel in einer spartanischen Behausung unterkommt. Aber Berlin fasziniert Klara, an jeder Ecke…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Joan Weng ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.