Jessica Bernett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Fantasy
  • * 24.09.1978 (43)
  • Wiesbaden

Neue Bücher von Jessica Bernett in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jessica Bernett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Jessica Bernett in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Jessica Bernett

Rezensionen zu den Büchern von Jessica Bernett

  1. Elayne 2 (Rabenherz) - Jessica Bernett Sternensand Verlag 476…

    Rezension von Mikaey zu "Elayne"
    Elayne 2 (Rabenherz) - Jessica Bernett Sternensand Verlag 476 Seiten historische Fantasy Band 2 08. März 2019 Inhalt: Welche Möglichkeit bleibt dir, wenn eine Prophezeiung dein ganzes Leben überschattet? Du suchst einen Weg, Licht zu finden. Elayne von Corbenic führt dieser Weg nach Camelot, zur legendären Festung von König Artus. Hier muss sie erkennen, dass ihr Herz noch immer an jenen Mann gebunden ist, der es einst zerbrach. Und dass nicht nur ihr eigenes Leben im Schatten einer…
  2. Elayne (Rabenkind) - Jessica Bernett Sternensand Verlag 342…

    Rezension von Mikaey zu "Elayne"
    Elayne (Rabenkind) - Jessica Bernett Sternensand Verlag 342 Seiten Band 1 Historische Fantasy Erscheint am 09.03.2018 Inhalt: Eine Prophezeiung, der sie nicht entkommt. Eine Bürde, die sie kaum tragen kann. Eine Liebe, zart, zerbrechlich und bedroht von Lügen, Intrigen sowie dem Spiel der Macht. Die junge Elayne von Corbenic wächst im Norden Britanniens in einer düsteren Festung auf. Ihr Vater, König Pelles, ist besessen von einer Vision, die Elaynes Mutter kurz vor ihrem Tod gehabt haben…
  3. Nachts auf dem Friedhof Klappentext: Charlie ist Besitzerin…

    Rezension von Frank1 zu "Drachenkrypta"
    Nachts auf dem Friedhof Klappentext: Charlie ist Besitzerin eines kleinen Buchladens. Leider laufen die Geschäfte nicht allzu gut. Und dann taucht auch noch dieser mysteriöse Mann auf und verlangt ein ganz bestimmtes Buch... Rezension: Charlie führt einen kleinen Buchladen, der sich seit Generationen in Familienbesitz befindet. Als sie diesen eines Abends durch die Hintertür verlässt, steht plötzlich ein Fremder vor ihr, der sich als Bekannter ihres Großvaters vorstellt. Er möchte ein Buch…

Anzeige