Jeremiah Pearson - Bücher in Reihenfolge

Jeremiah Pearson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Jeremiah Pearson in chronologischer Reihenfolge

  • Der Bauernkrieger: Der Bund der Freiheit (Neues Buch Mai 2017, Rezension)
  • Die Ketzer: Der Bund der Freiheit (Neues Buch September 2016)
  • Die Täuferin: Der Bund der Freiheit (Neues Buch Februar 2015, Rezension)
  • Villeins (Neues Buch Dezember 2013)
  • Ausbund (Neues Buch Dezember 2013)

Bücherserien von Jeremiah Pearson in der richtigen Reihenfolge

Themenlisten mit Jeremiah Pearson Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jeremiah Pearson

  1. 16. Jh. Immer mehr Bauern begehren gegen die Fürsten auf, sie…

    Rezension von dreamworx zu "Der Bauernkrieger: Der Bund der Freiheit"
    16. Jh. Immer mehr Bauern begehren gegen die Fürsten auf, sie wollen mehr Rechte für die Bearbeitung der Felder und deren Ertrag. Der Bauernkrieger Lud, der heimlich in die Täuferin Kristina verliebt ist und ihr schon so manches Mal zur Seite gestanden bzw. auch ihr Leben gerettet hat, unterstützt seinen Herrn Florian Geyer, der auf der Seite der Bauer steht und für Gerechtigkeit sorgen will. Doch Lud selbst ist von der Sache nicht so überzeugt, aber er ist durch einen Eid an Florians Familie…
  2. Kristina ist 17 Jahre alt, als sie mit einer kleinen Gruppe…

    Rezension von Blackfairy71 zu "Die Täuferin: Der Bund der Freiheit"
    Kristina ist 17 Jahre alt, als sie mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter von Böhmen in Richtung Mainz zieht, um andere Menschen das Lesen zu lehren. Eine nicht ungefährliche Mission, denn im Jahr 1517 ist es dem „niederen Volk" nicht erlaubt zu lesen und zu schreiben. Das ist nur dem Adel und der Kirche vorbehalten. Schließlich besteht sonst die Gefahr, dass die einfachen Leute zu viel wissen und gegen die Obrigkeit aufbegehren. Schon ihre Eltern und ihre ältere Schwester wurden deswegen als…
  3. Inhalt Kunwald in Böhmen, 1517: Kristina ist Mitglied einer…

    Rezension von Rissa zu "Die Täuferin: Der Bund der Freiheit"
    Inhalt Kunwald in Böhmen, 1517: Kristina ist Mitglied einer Gemeinschaft, die sich die Böhmischen Brüder nennt, deren Ziel es ist, die Menschen im Lesen zu unterweisen, damit diese die Heilige Schrift lesen und verstehen können. Dies ist jedoch der Kirche ein Dorn im Auge, will sie doch vorschreiben, was die Menschen zu glauben haben, und so werden die missionierenden Mitglieder dieser Gemeinde als Ketzer verfolgt. Zur gleichen Zeit südlich von Wien: Unter den verpflichteten Leibeigenen, die…
  4. Die Hörigen aus Giebelstadt Anfang des 16. Jahrhunderts lebt in…

    Rezension von nirak zu "Die Täuferin: Der Bund der Freiheit"
    Die Hörigen aus Giebelstadt Anfang des 16. Jahrhunderts lebt in Böhmen in einem kleinen Dorf Namens Kunwald eine Gemeinschaft von gläubigen Christen. Sie verstecken sich hier vor der katholischen Kirche, da sie der Meinung sind jeder Mensch hat das Recht über sein Leben selbst zu bestimmen und auch Lesen und schreiben zu können. Sollten sie jemals entdeckt werden, droht ihnen der Tod auf dem Scheiterhaufen. Kristina wächst in dieser Gemeinschaft auf, sie macht es sich zu ihrer Aufgabe den…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Jeremiah Pearson ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.