Jens Schroeder - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch

Neue Bücher von Jens Schroeder in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jens Schroeder Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Jens Schroeder

  • GEO Epoche: Das goldene Zeitalter der Niederlande (Rezension)
  • GEO Epoche: Die Stunde Null (Rezension)
  • GEO Epoche: Dürer und seine Zeit (Rezension)
  • GEO Epoche / GEO Epoche 109/2021. Das alte Südosta...
  • GEO Epoche / GEO Epoche 110/2020. Demokratien: Wie... (Rezension)
  • GEO Epoche: Denker, Forscher, Pioniere
  • GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche Kollektion 18/2...
  • GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 19/2...
  • GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 20/2...
  • GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 21/2...
  • GEO Epoche KOLLEKTION / GEO Epoche KOLLEKTION 23/2...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jens Schroeder

  • Nein, die Wikinger trugen keine gehörnten Helme (zu unpraktisch unter der Takelung eines Schiffs und niemand möchte im Kampf am Kopf zwei Griffe zum besseren Wegschmeißen) und Hygge scheint nicht wirklich exportierbar zu sein.
    Die neue GEO-Epoche beginnt mit dem bewährten Bild-Essay und einigen Karten zu den frühen Wyken in Europa. Danach lesen wir vom Namensgeber des BlueTooth-Systems, der auch die territorialen Grundlagen des heutigen Dänemarks schuf.
    Doch die Zeit der Wikinger war irgendwann…
  • Eigenzitat aus amazon.de:
    In dem Jahr, in dem in den USA wieder mal einen demokratischen Präsidenten hat und in der Bundesrepublik Deutschland eine Ära zuende geht, wenn 'Mutti' in wenigen Wochen den Kanzlerhut weiterreicht, ist ein GEO-Epoche-Heft zur Demokratie und ihrer Geschichte mehr als passend.
    Ausgehend von Athen und Island - aber auch mit Bezug auf einige andere Kulturen - gehen die Autor*Innen der Artikel dieser Ausgabe davon aus, dass das demokratische, kooperative Handeln schon immer…
  • Die Schweiz gilt sich selbst und anderen oft als Sonderfall in der Geschichte der Freiheitsliebe und Demokratie. Die neue Ausgabe der GEO-Epoche nimmt diesen Anspruch mit unter die Lupe.
    Schon in der Einleitung wird ein Fehlzitat aus 'Der dritte Mann' zur Schweiz richtiggestellt. Dann folgt - wie gewohnt eine Bilderserie und ein Artikel zum 'Mythos Schweiz.' Danach geht es von der Schacht von Margnano, über die Reformation in den 30-jährigen Krieg. Ab dann geht es stark um wirtschaftliche und…
  • Eigenzitat aus amazon.de
    Die Germanen - ein Sammelbegriff für die verschiedenen in Nordeuropa lebende Stämme, der auf zeitgenössische römische Autoren zurückgeht - beschrieben viele Kulturen, Sprach- und wohl auch Religionsgruppe, die wir in erster Linie durch römische Darstellungen kennen - und diese sind sehr stark vom grundlegenden Desinteresse der römischen Geschichtsschreiber und Propagandisten geprägt, die das römische Staats- und Gesellschaftsleben als das Maß aller Dinge sahen.…

Anzeige