Jenny Wood - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Sonstiges
  • * 1985 (37)

Neue Bücher von Jenny Wood in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jenny Wood Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jenny Wood in der richtigen Reihenfolge

Ein Fall für Mafed und Barnell Buchserie (3 Bände)

  1. Totenpfade - in: Kemet: Die Götter Ägyptens (Rezension)
  2. Totengeister
  3. Totenfluch (Rezension)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Jenny Wood

  • Zimtsternküsse
  • The U-Files: Die Einhorn Akten (Rezension)
  • Zombie Zone Germany: Letzter Plan
  • Saint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Rezension)
  • Yggdrasil der Weltenbaum: Fenrir und Loki (Rezension)
  • White Swan: Märchen aus der Welt des Verbrechens
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jenny Wood

  • Rezension zu Totenfluch

    • utaechl
    Ein katzengleicher ägyptischer Totengott und seine alte Freundin.
    Was für ein toller Urban Fantasy Krimi mit reichlich ägyptischer Mythologie, ordentlicher Polizeiarbeit und einer heißen Portion Romance. Eine Mischung, die mir sehr gut gefallen hat und zu der es noch viel mehr Positives zu sagen gibt.
    Mafed und Barnell hatten schon in den Kurzgeschichten „Totenpfade“ und „Totengeister“ ihre ersten Auftritte und dürfen nun endlich in Romanlänge ermitteln. Auf ihren nächsten Einsatz muss…
  • Ganz überzeugen konnte mich die Novelle nicht. Sprachlich fand ich sie sehr schön, und auch der Ich-Erzähler war mir sympathisch, weil er einfach nicht ins vorgegebene Raster passte und die Erwartungen seiner Eltern und Umwelt nicht erfüllte. Die beiden weiblichen Protas waren mir charakterlich zu flach.
    Auch die Handlung hatte nichts Neues zu bieten. Ein "Taugenichts", der durch eine Erbschaft zu Geld kommt und durch die Intrigen seiner neuen Geschäftspartner wieder das Wichtigste zu verlieren…
  • Rezension zu Aeronautica

    • Amalia Zeichnerin
    Diese Steampunk-Anthologie wurde erfolgreich mithilfe eines Crowdfunding finanziert. Meine Rezension erscheint heute parallel auch im Clockworker Magazin.
    Klappentext:
    Es geht hoch hinaus!
    Die Menschen erobern die Lüfte - ob mit Zeppelin, Heißluftballon oder dampfbetriebenen Maschinerien. Zwischen den Wolken und hinter dem Horizont warten neue Abenteuer, Intrigen, magische Wesen, sowie kleine und große Helden. 12 Autorinnen und Autoren nehmen uns mit auf ihren Reisen über die Kontinente und in…

Anzeige