Jennifer Donnelly - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Kinder-/Jugend, Roman/Erzählung
  • * 16.08.1963 (59)
  • Port Chester, New York

Über Jennifer Donnelly

Jennifer Donnelly wurde mit ihrem Werk "Das Licht des Nordens", einem historischen Roman, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielt, einer breiten Leserschaft bekannt. Die Amerikanerin wurde 1963 in Port Chester im US-Bundesstaat New York als Kind von deutsch-irischen Vorfahren geboren. Nach ihrem Studium der Englischen Literatur und Geschichte an der Universität Rochester wandte sie sich der Schrifstellerei zu. Ihr erstes Werk "Die Teerose" enstand während eines mehrjährigen Aufenthalts in London. Für "Das Licht des Nordens" erhielt sie mehrere Preise, darunter die Carnegie Medal und den Los Angeles Times Book Prize. Es folgten weitere Bücher aus ihrer Feder. So entwickelte sie die Waterfire Saga, welche ebenso zahlreiche Auszeichnungen gewann. 2017 schreib sie ein Begleitbuch zum Disney-Film "Die schöne und das Biest", in dem sie inbesondere die wachsende Freundschaft der beiden Charaktere thematisierte.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jennifer Donnelly in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jennifer Donnelly Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jennifer Donnelly in der richtigen Reihenfolge

Lied der Meere Buchserie (4 Bände)

  1. Das erste Lied der Meere (Rezension)
  2. Das zweite Lied der Meere (Rezension)
  3. Das dritte Lied der Meere (Rezension)
  4. Das vierte Lied der Meere (Rezension)

Teerosen Buchserie (3 Bände)

  1. Die Teerose (Rezension)
  2. Die Winterrose (Rezension)
  3. Die Wildrose (Rezension)

Weitere Bücher von Jennifer Donnelly

Rezensionen zu den Büchern von Jennifer Donnelly

  • Rezension zu Die Wildrose

    • Cocolina
    Dieses Buch war mich ein wunderschöner Abschluss der Teerosen-Trilogie, welche ich nun zum 2. Mal gelesen habe
    Beim ersten Lesen waren Seamie und vor allem Willa das Paar, das ich am wenigsten in der Trilogie mochte. Das begann schon in Band 1 und zog sich bis zu diesem Band durch. Besonders Willa war mir unsympathisch und da sie gefühlt immer das Gegenteil von dem tut, das ich selbst tun würde, konnte ich mit ihr nie so richtig warm werden. Das war auch dieses Mal wieder so, doch irgendwie…
  • Rezension zu Straße der Schatten

    • Cocolina
    "Die Straße der Schatten" ist ein historischer Kriminalroman, der im New York des 19. Jahrhunderts spielt. Josephine Montfort, die junge Protagonistin, ist ein sympathischer Charakter, gefangen zwischen den Zwängen der alten Traditionen ihrer reichen Familie und dem Wunsch nach dem Neuen. Sie wünscht sich nicht, wie eine junge Dame ihres Alters und ihres Standes es tun sollte, eine Heirat und Kinder, sondern sie hat den Wunsch, einen Beruf zu erlernen: sie möchte Journalistin werden und in…
  • Rezension zu Die Winterrose

    • Cocolina
    Die Bücherreihe habe ich nun zum zweiten Mal gelesen und ich finde sie einfach in jeglicher Hinsicht toll
    In diesem Teil begegnen wir zwar erneut Fiona und Joe, doch in erster Linie geht es hier um India und Sid Malone - Fionas Bruder. Die Irrungen und Wirrungen vor der Kulisse des viktorianischen Londons sind spannend und die Kapitel so kurz, dass man nicht aufhören kann und noch eines und noch eines liest.
    Wie im ersten Teil auch spielen Kitsch, Klischees und Zufälle eine große Rolle, und…
  • Rezension zu Die Teerose

    • Cocolina
    Dieses Buch habe ich zum ersten Mal 2015 gelesen und nun habe ich es mir noch einmal als Hörbuch angehört und es erneut sehr genossen!
    Es ist einfach nur schön, spannend und hält so einige interessante Wendungen bereit.
    Die Charaktere sind sehr interessant, und im Gegensatz zu einigen Rezensenten finde ich überhaupt nicht, dass Fiona eine durchweg gute bzw. fast schon zu gute Person ist, denn ein Mensch der den Großteil seines Lebens mit Racheplänen und deren Umsetzung verbringt, ist für mich…

Themenlisten mit Jennifer Donnelly Büchern

Anzeige