Jenk Saborowski - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1977 (45)

Neue Bücher von Jenk Saborowski in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2015: Phantom (Details)
  • Neuheiten 01/2014: Argwohn (Details)
  • Neuheiten 12/2012: Biest (Details)
  • Neuheiten 12/2012: Thanatos' Ende (Details)
  • Neuheiten 08/2011: Operation Blackmail (Details)

Anzeige

Jenk Saborowski Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jenk Saborowski in der richtigen Reihenfolge

Agent Solveigh Lang Buchserie (4 Bände)

  1. Operation Blackmail (Rezension)
  2. Biest (Rezension)
  3. Argwohn
  4. Phantom (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Rezensionen zu den Büchern von Jenk Saborowski

  • Rezension zu Biest

    • Xirxe
    Der Einstieg bei diesem Hörbuch fiel nicht gerade leicht. Nicht, dass es nicht gut vorgelesen wäre oder die Geschichte Längen hätte oder so, nein, es war schlicht zu viel des Guten. Gleich zu Beginn gibt es vier oder fünf verschiedene Handlungsstränge, die nichts oder nur wenig miteinander zu tun haben, sodass ich während der ersten CD mehr damit beschäftigt war, die Details im Ohr zu behalten als mich dem 'Genuss' dieses Thrillers hinzugeben. Erst bei der zweiten CD wird deutlicher,…
  • Rezension zu Phantom

    • Xirxe
    In unserer modernen Welt scheint es kein Entrinnen mehr zu geben: wohin wir gehen, mit wem wir sprechen, was wir kaufen, wem wir mailen - Alles ist unter der Kontrolle der scheinbar allmächtigen Geheimdienste. Weil Jeder glaubt, auf den Komfort nicht verzichten zu können, den elektronische Dienstleistungen uns bieten. Doch eine salafistische Terrorgruppe unterläuft diese Allmacht, indem sie bewusst all diese Bequemlichkeiten vermeidet, um so ihren Anschlag in der BRD ungestört vorbereiten…
  • Rezension zu Operation Blackmail

    • Felicitas18
    Inhalt: (Klappentext)
    In Paris wird eine junge Bankangestellte auf offener Straße erschossen, in Bologna stirbt ein ranghoher Mitarbeiter desselben Instituts bei einem Anschlag. Per E-Mail fordern Erpresser 500 Millionen Euro, sonst werden weitere der 60.000 Mitarbeiter irgendwo in Europa sterben. Ein Fall für die geheime, grenzüberschreitend agierende Eliteeinheit ECSB. Agentin Solveigh Lang und ihr Team ermitteln, kompromisslos und mit modernsten Methoden. Als sie erkennt, wie skrupellos…

Anzeige