Jeffery Deaver - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kriegs-/Politroman
  • * 06.05.1950 (72)
  • Glen Ellyn, Illinois

Über Jeffery Deaver

Der ehemalige Folksänger Jeffery Deaver entdeckte seine Liebe zum Schreiben im Alter von elf Jahren. Nach dem Abbruch seiner fünfjährigen Karriere im Musikgeschäft, widmete er sich der Schriftstellerei. Jeffery Wild Deaver kam 1950 in Glen Elly im Bundesstaat Illinois zur Welt. Er studierte an der Universität von Missouri Journalistik und machte seinen Abschluss als Bachelor. Jeffery Deaver begann für eine Zeitung zu schreiben und besuchte die Fordham Law School, nach deren Absolvierung er als Rechtsanwalt tätig wurde. In seiner Freizeit schrieb er Bücher und Kurzgeschichten, gab seinen Brotberuf 1990 schließlich auf und hatte durchschlagenden Erfolg. Besonders seine "Lincoln-Rhyme-Reihe" fand ein großes Publikum und brachte ihm internationale Bekanntheit als Autor anspruchsvoller Psychothriller. Für seine Bücher erhielt Jeffery Deaver unter anderem den Nero Wolfe Award, den Ian Fleming Steel Dagger und den International Thriller Award.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jeffery Deaver in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jeffery Deaver Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jeffery Deaver in der richtigen Reihenfolge

Colter Shaw Buchserie (3 Bände)

  1. Der Todesspieler
  2. Der böse Hirte (Rezension)
  3. The Final Twist (noch nicht übersetzt)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Kathryn Dance Buchserie (4 Bände)

  1. Die Menschenleserin (Rezension)
  2. Allwissend (Rezension)
  3. Die Angebetete (Rezension)
  4. Wahllos (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Lincoln Rhyme und Amelia Sachs Buchserie (15 Bände)

  1. Der Knochenjäger / Die Assistentin (Rezension)
  2. Letzter Tanz (Rezension)
  3. Der Insektensammler (Rezension)
  4. Das Gesicht des Drachen (Rezension)
  5. Der faule Henker (Rezension)
  6. Das Teufelsspiel (Rezension)
  7. Der gehetzte Uhrmacher (Rezension)
  8. Der Täuscher (Rezension)
  9. Opferlämmer (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Nancy Drew Buchserie (3 Bände)

  1. Manhattan Beat (D) (Rezension)
  2. Tod eines Pornostars
  3. Hard News (D)

Weitere Bücher von Jeffery Deaver

Was ist das beste Buch von Jeffery Deaver?

Das beste Buch von Jeffery Deaver ist Die Assistentin. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 87,4 Prozent.

  1. Zufriedenheit 87,4%: Die Assistentin (Details)
  2. Zufriedenheit 87,3%: Der Täuscher (Details)
  3. Zufriedenheit 84,8%: Der Insektensammler (Details)
  4. Zufriedenheit 83,6%: Der gehetzte Uhrmacher (Details)
  5. Zufriedenheit 82,3%: Letzter Tanz (Details)
  6. Zufriedenheit 81%: Der faule Henker (Details)
  7. Zufriedenheit 80,4%: Das Teufelsspiel (Details)
  8. Zufriedenheit 79,8%: Das Gesicht des Drachen (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Jeffery Deaver

  • Rezension zu The Midnight Lock

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext
    The “master of ticking-bomb suspense” Jeffery Deaver brings us the latest thriller featuring his most beloved protagonists. Lincoln Rhyme and Amelia Sachs are back – on the hunt for a criminal terrorising New York City
    A killer without limits
    He comes into your home at night. He watches you as you sleep. He waits. A city in turmoil. He calls himself ‘The Locksmith’. No door can keep him out. No security system can catch him. And now he’s about to kill. A race against time to stop him.
  • Rezension zu Der böse Hirte

    • Flyspy
    Wie Menschen ihre Identität verlieren können
    Auf der Suche nach zwei vermissten jungen Männern landet Colter Shaw im zweiten Band der Reihe bei einer sektengleichen Organisation, die vorgibt, bei der Trauerbewältigung zur Selbsthilfe anzuleiten. Was sich innerhalb dieser Gruppe abspielt, wird von Jeffery Deaver spannend erzählt.
    Auch wenn ich länger nichts von Deaver gelesen habe, war ich schnell wieder mit seinem Schreibstil (der mir gefällt) vertraut und bin gut in das Buch reingekommen. Dass…
  • Rezension zu Die Menschenleserin

    • Gaymax
    Meine Meinung: Hier steht ja schon einiges geschrieben und unsere alte Rhyme / Sachs Leserunde hat sich nun bei Kathryn Dance versammelt um diese Serie auch gemeinsam zu lesen. Die eher mäßigen Bewertungen habe ich gelesen und kann sie durchaus verstehen und nachvollziehen, denn Jeffery Deaver fängt nach 10 Jahren seiner erfolgreichen Serie eine neue Serie an. Die Figur Kathryn Dance ist das Gegenpol zu Lincoln Rhyme und ich finde die Hauptprotagonistin ist definitiv gelungen. Mich spricht…
  • Rezension zu Buried

    • K.-G. Beck-Ewe
    Eigenzitat aus Amazon
    Ein komischer Krimineller namens 'Gravedigger' entführt Leute und bringt sie irgendwo in grabähnlichen Umständen unter - wobei er ihnen klare Überlebenschancen lässt. Und dann schickt er der Polizei Rätsel, mit deren Hilfe diese dann herausfinden soll, wo diese Leute sich befinden.
    Der Reporter Edward Fitzhugh beginnt der Sache hinterher zu ermitteln, wobei er zwischenzeitlich im Verlagshaus immer mal wieder mit seinem Chef und einer jungen Kollegin, die mehr im…

Themenlisten mit Jeffery Deaver Büchern

Anzeige