Jane Austen - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker, Roman/Erzählung, Humor & Satire
  • * 16.12.1775
  • † 18.07.1817

Über Jane Austen

Nur 41 Jahre alt wurde die 1775 in Steventon geborene britische Schriftstellerin Jane Austen. Ihre Bücher "Stolz und Vorurteil" und "Emma" gehören zu den Klassikern der englischen Literatur und wurden mehrfach erfolgreich verfilmt. Sie war das siebte von acht Kindern einer Pfarrersfamilie und wuchs in einem sehr gebildeten Umfeld auf. Schon mit zwölf schrieb Jane Austen ihre ersten Kurzgeschichten. Anders, als ihre vielschichtigen Liebesromane vermuten lassen, heiratete Jane Austen im wirklichen Leben nie. Sie publizierte ihre Bücher, die mit subtilem Humor psychologische und gesellschaftliche Themen der damaligen Zeit aufgreifen, anonym. Trotzdem war es unter Zeitgenossen kein Geheimnis, dass hinter "By a lady" Jane Austen stand. Mit 40 Jahren erkrankte die Schriftstellerin schwer und zog mit ihrer Schwester nach Winchester. In der dortigen Kathedrale wurde Jane Austen 1817 beigesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Jane Austen in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jane Austen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Jane Austen

  • The Juvenilia of Jane Austen and Charlotte Bronte
  • Lady Susan (Rezension)
  • Complete Novels
  • Die Watsons (Rezension)
  • Sanditon (Rezension)
  • Die drei Schwestern und andere Jugendwerke
  • Liebe und Freundschaft
  • Northanger Abbey, Lady Susan, the Watsons, Sandito...
  • Über die Liebe
  • Jane Austen's Letters
  • Pride and Prejudice, Sense and Sensibility and Per...
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Jane Austen?

Das beste Buch von Jane Austen ist Stolz und Voruteil. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 89,7 Prozent.

  1. Zufriedenheit 89,7%: Stolz und Voruteil (Rezension)
  2. Zufriedenheit 87,1%: Vernunft und Gefühl (Rezension)
  3. Zufriedenheit 85,5%: Persuasion (Rezension)
  4. Zufriedenheit 82%: Emma (Rezension)
  5. Zufriedenheit 78,9%: Mansfield Park (Rezension)
  6. Zufriedenheit 78,6%: Northanger Abbey (Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Jane Austen Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jane Austen

  1. Wer sich mit bekannten Schriftstellerinnen der britischen…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Von ganzem Herzen ... Die Briefe mit Ill..."
    Wer sich mit bekannten Schriftstellerinnen der britischen Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts beschäftigt, wird an Jane Austen nicht vorbei kommen. Ihre Romane, Kurzgeschichten und Gedichte werden auch heute noch gelesen und erfreuen die Leser_innenschaft. Wer nun mehr über die Innenwelt dieser besonderen Schriftstellerin erfahren möchte, ist bei dem hier vorliegenden Werk genau richtig. Dieses vereint Briefe aus ganz unterschiedlichen Lebensepochen und ermöglichen so fast schon einen…
  2. Dieses Buch als Parodie oder dergleichen zu betiteln, fand ich…

    Rezension von Anneja zu "Stolz und Vorurteil und Zombies"
    Dieses Buch als Parodie oder dergleichen zu betiteln, fand ich eigentlich sehr traurig. Ich habe zwar das Original: "Stolz und Vorurteil" weder gelesen noch mir als Film angesehen, doch wollte ich mir seine Horrorvariante, wie ich sie nenne, nicht entgehen lassen. Gerade die doch schwierige Sprache und die Thematik der unerfüllten Liebe schreckten mich etwas ab. Da ich mir aber die Verfilmung des jetzigen Buches ansah wuchs auch der Wunsch es zu lesen. Und hier sind wir nun. Kaum jemand kennt…
  3. Klappentext: Lesen ist gefährlich! Zu gern verliert die…

    Rezension von Coco90 zu "Jane Austens Northanger Abbey"
    Klappentext: Lesen ist gefährlich! Zu gern verliert die 17-jährige Pfarrerstochter Cat Morland sich in der Welt der Bücher und träumt von aufregenden Abenteuern. Die sie im ländlichen Piddle Valley niemals finden wird! Doch dann darf sie ihre Nachbarn, die Allens, zu einem Kulturfestival nach Edinburgh begleiten. Wo sie nicht nur unerwartet in Bella Thorpe eine neue Freundin findet, sondern sich in den jungen, aufstrebenden Rechtsanwalt Henry Tilney verliebt. Als Henry und seine Schwester…
  4. Jane Austen - Ich bin voller Ungeduld Aus Amazon: Bis heute…

    Rezension von die_milchtuete zu "»Ich bin voller Ungeduld«: Briefe an Cas..."
    Jane Austen - Ich bin voller Ungeduld Aus Amazon: Bis heute begeistert Jane Austen die Welt mit ihren Werken, ihrem Witz und ihrer Weisheit. Auch als Verfasserin von Briefen beweist Jane Austen Verstand und Gefühl; sie ist eine scharfsichtige Menschenkennerin und originelle Beobachterin ihrer Umgebung. Brillant und geistreich plaudert sie über ihre Epoche und ist dabei auch über boshaften und respektlosen Klatsch ganz und gar nicht erhaben. Neben dem facettenreichen, ironischen Bild der…

Anzeige