Jan Strümpel - Bücher & Infos

Neue Bücher von Jan Strümpel in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jan Strümpel Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Jan Strümpel

Rezensionen zu den Büchern von Jan Strümpel

  1. Inhalt Die elfjährige Pollyanna ist im Haus ihrer Tante zunächst…

    Rezension von Pinguinchen zu "Pollyanna"
    Inhalt Die elfjährige Pollyanna ist im Haus ihrer Tante zunächst nicht sehr willkommen. Doch das Waisenkind hat eine Glücksformel: Sie findet in allem etwas, über das man froh sein kann. Das Mädchen erobert die Herzen der Menschen und entdeckt das Geheimnis ihrer vergrämten Tante. Da wird die so überschäumend fröhliche Pollyanna vom Schicksal auf eine harte Probe gestellt. – Amerikanische Kinder lieben seit vielen Generationen dieses Buch, das aus jeder Zeile Lebenslust und Zuversicht…
  2. Zusammenfassung: Nach den Abenteuern im Wunderland geht Alice…

    Rezension von Ziva zu "Durch den Spiegel und was Alice dort fan..."
    Zusammenfassung: Nach den Abenteuern im Wunderland geht Alice Reise ins Spiegelland. Natürlich trifft sie wieder auf unbekannte Fabelwesen, erlebt eine Menge Skurilles und wird am Ende sogar zur Königin gekrönt! Meine Meinung: Den zweiten Teil fand ich um Klassen besser als den ersten. Die Geschichte ist keine Aufzählung von verrückten Ereignissen (so wie ich es im ersten Band empfand) sondern die Geschichte hat eine schlüssige Handlung. Man trifft skurille Figuren, man lernt neue Gedichte und…
  3. Kurzbeschreibung: Prince Edward Island, Kanada, im ausgehenden…

    Rezension von Titania zu "Anne auf Green Gables"
    Kurzbeschreibung: Prince Edward Island, Kanada, im ausgehenden 19. Jahrhundert: Das ältere Geschwisterpaar Marilla und Matthew Cuthbert hat sich entschlossen, einen Waisenjungen aufzunehmen, der Matthew bei der Arbeit auf der Farm unterstützen soll. Versehentlich schickt das Waisenhaus jedoch ein Mädchen nach Prince Edward Island - die springlebendige und sehr mitteilsame Anne Shirley. Als Anne Green Gables, das wunderschöne Farmhaus der Cuthberts, erblickt, ist sie sich sicher, dass dies der…
  4. Inhalt : Dubliner ist eine Sammlung von Erzählungen über die…

    Rezension von Alixe zu "Dubliner"
    Inhalt : Dubliner ist eine Sammlung von Erzählungen über die Einwohner der Stadt Dublin am Anfang des 19. Jahrhunderts. Durch die Beschreibung der Bewohner dieser Stadt zeigt Joyce vor allem was Dublin nicht war: eine lebendiger und lebensfroher Ort. Die Protagonisten, düster und lethargisch, die Atmosphäre erdrückend und aussichtslos. Eine nichts beschönigende und auf Pathos verzichtende Darstellung einer tief religiösen, moralisierenden, vermoderten und tristen Gesellschaft. Meine…

Anzeige