Jakob M. Leonhardt - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend
  • auch Jakob Musashi Leonhardt
  • * 1975 (47)

Neue Bücher von Jakob M. Leonhardt in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Jakob M. Leonhardt Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jakob M. Leonhardt in der richtigen Reihenfolge

  • Felix Rohrbach ein genialer Chaot Buchserie
    1. Knapp vorbei ist auch daneben: Ein genialer Chaot packt aus
    2. In der Faulheit liegt die Kraft: Geniale Chaoten fallen nicht vom Himmel (Rezension)
    3. Stille Nacht, alles kracht: Ein genialer Chaot überlebt Weihnachten
    4. Chaos ist das halbe Leben: Ein verkanntes Genie auf der Überholspur
    5. Erst der Spaß, dann das Vergnügen: Geniale Chaoten bringt nichts auf die Palme
    6. Chillen macht den Meister: Ein genialer Chaot startet durch
  • Henry Vegas Buchserie
    1. Auf Klassenfahrt durch die Galaxie
    2. Gefangen auf dem Spaßplaneten
  • Kings of Chaos Buchserie
    1. Zahm wie Schulhofhaie
    2. Fit wie ein Faultier
    3. Bleib locker, Stinktier

Themenlisten mit Jakob M. Leonhardt Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Jakob M. Leonhardt

  1. Weniger ist manchmal mehr. Das Buch: Ich war zu Weihnachten auf…

    Rezension von Babajaga73 zu "In der Faulheit liegt die Kraft"
    Weniger ist manchmal mehr. Das Buch: Ich war zu Weihnachten auf der Suche nach einem Buch für meinen 11jährigen Sohn und mir wurde dieses empfohlen. Interessanterweise gehen diesmal unsere Meinungen ziemlich weit auseinander. Interessant deshalb, weil es doch recht selten ist. Während er total begeistert ist, habe ich so meine Zweifel, was ich von dem Buch halten soll. Worum geht’s? Der 15jährige Felix Rohrbach ist unsterblich in Nina - das süßeste Mädchen auf dem Planeten - verliebt und hat…
  2. Kurzbeschreibung von Amazon: Lulu macht sich bei Facebook auf…

    Rezension von nette87 zu "Im Pyjama um halb vier"
    Kurzbeschreibung von Amazon: Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt. Meine Meinung: Als ich das Buch das erste mal aufgeschlagen habe…

Anzeige