Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Jacques Tardi - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kriegs-/Politroman
  • * 30.08.1946 (77)
  • Valence, Frankreich

Neue Bücher von Jacques Tardi in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2022: Le bébé des Buttes-Chaumont: Le Labyrinthe inferna... (Details)
  • Neuheiten 08/2021: Burma (Details)
  • Neuheiten 09/2020: Nestor Burma T13 Les Rats De Montsouris (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Nestor Burma contre CQFD (Details)
  • Neuheiten 09/2016: Hier Selbst (Details)

Jacques Tardi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Jacques Tardi in der richtigen Reihenfolge

Adeles ungewöhnliche Abenteuer Buchserie (11 Bände)

  1. Adele und das Ungeheuer
  2. Der Dämon vom Eiffelturm
  3. Der Affenmensch
  4. Der Aufstand der Mumien
  5. Das Ende der Hoffnung
  6. Das Geheimnis des Salamanders
  7. Der Ertrunkene mit den zwei Köpfen
  8. Alles Monster
  9. Das Geheimnis der Tiefen
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Die Macht des Volkes Buchserie (4 Bände)

  1. Die Kanonen des 18. März
  2. Die zerstörte Hoffnung
  3. Zeit des Schreckens
  4. Das Vermächtnis der Ruinen

Elender Krieg Buchserie (2 Bände)

  1. Elender Krieg 1: 1914-1915-1916 (Rezension)
  2. Elender Krieg 2: 1917 - 1918 – 1919

Weitere Bücher von Jacques Tardi

Rezensionen zu den Büchern von Jacques Tardi

  • Rezension zu Blei in den Knochen

    • Jean van der Vlugt
    Der Autor (Quelle: Süddeutsche Zeitung Bibliothek): Jacques Tardi (*1946) zählt seit fast 35 Jahren zu den bekanntesten Vertretern des französischen Autoren-Comics. In mehreren Werken hat er sich intensiv mit den Schrecken des Ersten Weltkrieges auseinandergesetzt. Seine Abenteuer- und Kriminalgeschichten beschwören dagegen mit viel Liebe zum Detail das Paris vergangener Tage, zwischen Belle Époque und der Zeit des Existentialismus. Für sein Lebenswerk erhielt Tardi 2006 auf dem Erlanger…
  • Rezension zu Elender Krieg. 1914-1915-1916

    • Jean van der Vlugt
    Der Autor (Quelle: Edition Moderne): Jacques Tardi, geboren 1946 in Valence, lebt und arbeitet in Paris. Studierte an den Schulen École des Beaux-Arts in Lyon und École des Arts Décoratifs in Paris. 1970 veröffentlichte er seine erste Comic-Geschichte in der Zeitschrift Pilote. Ende 2012 hat Jacques Tardi die höchste Ehrenbezeugung des französischen Staates, den Orden der Ehrenlegion abgelehnt.
    Der Historiker (Quelle: franz. Wikipedia): Jean-Pierre Verney, geboren 1946, Historiker mit…