Jacques Tardi - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Kriegs-/Politroman
  • * 30.08.1946 (74)
  • Valence, Frankreich

Neue Bücher von Jacques Tardi in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2016: Hier Selbst (Details)
  • Neuheiten 01/2014: Elender Krieg 1914-1919 Gesamtausgabe (Details)
  • Neuheiten 08/2013: Goddamn This War! (Details)
  • Neuheiten 10/2011: Im Visier (Details)
  • Neuheiten 03/2011: Blei in den Knochen (Rezension)

Anzeige

Jacques Tardi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Jacques Tardi in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Jacques Tardi

Rezensionen zu den Büchern von Jacques Tardi

  1. Der Autor (Quelle: Süddeutsche Zeitung Bibliothek): Jacques…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Blei in den Knochen"
    Der Autor (Quelle: Süddeutsche Zeitung Bibliothek): Jacques Tardi (*1946) zählt seit fast 35 Jahren zu den bekanntesten Vertretern des französischen Autoren-Comics. In mehreren Werken hat er sich intensiv mit den Schrecken des Ersten Weltkrieges auseinandergesetzt. Seine Abenteuer- und Kriminalgeschichten beschwören dagegen mit viel Liebe zum Detail das Paris vergangener Tage, zwischen Belle Époque und der Zeit des Existentialismus. Für sein Lebenswerk erhielt Tardi 2006 auf dem Erlanger…
  2. Der Autor (Quelle: Edition Moderne): Jacques Tardi, geboren 1946…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Elender Krieg 1. 1914-1915-1916"
    Der Autor (Quelle: Edition Moderne): Jacques Tardi, geboren 1946 in Valence, lebt und arbeitet in Paris. Studierte an den Schulen École des Beaux-Arts in Lyon und École des Arts Décoratifs in Paris. 1970 veröffentlichte er seine erste Comic-Geschichte in der Zeitschrift Pilote. Ende 2012 hat Jacques Tardi die höchste Ehrenbezeugung des französischen Staates, den Orden der Ehrenlegion abgelehnt. Der Historiker (Quelle: franz. Wikipedia): Jean-Pierre Verney, geboren 1946, Historiker mit…
  3. hallo zusamen, ich wollte in aller kürze die krimi reihe um den…

    Rezension von vio zu "Nestor Burma: Wie steht mir Tod"
    hallo zusamen, ich wollte in aller kürze die krimi reihe um den privatdedektiv nestor burma vorstelen. nestor burma ist ein privatdedektiv der sehr eigenwilig ermittelt. eigentlich hat er nie geld, stolpert immer ausversehen über leichen, wobei diese auch schonmal die auftraggeber waren. er bekommt nicht selten schläge ab, ist aber robust, so dass ihn das nicht lange umhaut. die krimis spielen in paris in den 50er jahren. jeder krimi spielt in einem anderen arrondissement (arrondissement…

Anzeige