Jack Kerouac - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker, Biografie
Anzeige

Neue Bücher von Jack Kerouac in chronologischer Reihenfolge

Jack Kerouac Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Jack Kerouac

  • Doctor Sax (Rezension)
  • On the Road
  • Unterwegs (Rezension)
  • Tristessa
  • Die Verblendung des Duluoz
  • Engel, Kif und neue Länder
  • Traumtagebuch (Rezension)
  • Maggie Cassidy
  • Lonesome Traveller
  • Vanity of Duluoz: An Adventurous Education, 1935-4...
  • The Town and the City
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Jack Kerouac

  • Rezension zu Traumtagebuch

    • Nungesser
    Autor: Jack Kerouac
    Titel: Traumtagebuch, aus dem Amerikanischen von Werner Waldhoff
    Originaltitel: Book of Dreams, erstmals veröffentlicht 1960
    Seiten: 224 Seiten
    Verlag: Maroverlag
    ISBN: 9783875122275
    Der Autor:
    Jack Kerouac, eigentlich Jean Louis Lebris de Kerouac (geboren am 12. März 1922 in Massachusetts, gestorben am 21. Oktober in Florida), war ein US-amerikanischer Schriftsteller, und gemeinsam mit William S. Burroughs und Allen Ginsberg einer der wichtigsten Vertreter der Beat Generation.…
  • Rezension zu Mein Bruder, die See

    • Nungesser
    Der Autor:
    Jack Kerouac, eigentlich Jean Louis Lebris de Kerouac (geboren am 12. März 1922 in Massachusetts, gestorben am 21. Oktober in Florida), war ein US-amerikanischer Schriftsteller, und gemeinsam mit William S. Burroughs und Allen Ginsberg einer der wichtigsten Vertreter der Beat Generation. Gemäss Nachwort fuhr Kerouac selbst 1942 ein paar Monate zur See (als Küchenjunge), nachdem er von der Uni enttäuscht war - und diese Erfahrung floss teilweise in die vorliegende Erzählung ein.
    Inhalt:…
  • Rezension zu Unterwegs

    • Nungesser
    Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Buch, vielleicht hilft das ja, um den Roman gut zu finden. Er hält nämlich ein, was der Titel verspricht: man ist unterwegs - und zwar ständig. Und wie bei einem guten Roadmovie ist auch hier der Weg das Ziel. Es passiert nicht viel, wenn man einen Mord erwartet, oder erhofft, dass Geheimnisse aufgedeckt werden, keine politischen Verschwörungstheorien und auch keine Liebesgeschichte.
    Was den Roman auszeichnet ist die Atmosphäre der Freiheit und…

Themenlisten mit Jack Kerouac Büchern