J. Vellguth - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Liebesroman, Fantasy
  • auch Jacqueline Vellguth
  • * 1982 (42)

Neue Bücher von J. Vellguth in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2020: Never Ending Story (Details)
  • Neuheiten 10/2019: Dance with Me (Details)
  • Neuheiten 05/2019: Home Sweet Home: NY Lovestorys (Details)
  • Neuheiten 01/2019: Sehnsucht nach Sommer (Details)
  • Neuheiten 06/2018: Der letzte Liebesbrief (Details)

J. Vellguth Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von J. Vellguth in der richtigen Reihenfolge

Aschenputtel Buchserie (2 Bände)

  1. Zauberhaftes Aschenputtel
  2. Die Welt zwischen den Zeilen

Book Love Buchserie (3 Bände)

  1. Der Duft von Büchern und Kaffee
  2. Von Worten berührt
  3. Das Päckchen (Rezension)

Heldin Buchserie (3 Bände)

  1. Die unsichtbare Heldin (Rezension)
  2. Die sichtbare Heldin
  3. Die Superheldin

New York Vlogs Buchserie (2 Bände)

  1. Folge Deinem Herzen
  2. Cherry On Top (D)

Sommer Buchserie (2 Bände)

  1. Verliebt in Miami
  2. Der letzte Liebesbrief (Rezension)

Winter Buchserie (2 Bände)

  1. Die schönste Zeit des Jahres
  2. Auf der Suche nach Glück in New York City

Weitere Bücher von J. Vellguth

  • Ein magischer Sommer: Liebe mit Hindernissen
  • Wald der Wunder
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von J. Vellguth

  • Rezension zu Das Päckchen

    • -the-black-one-
    Eine sommerlich-moderne Liebesgeschichte über digitale Freundschaften, alte Narben und echtes Vertrauen.
    Die Autorin über sich:
    Ich bin 1982 geboren, habe ein Diplom in (Astro-) Physikund lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in der schönen Schlossstadt Brühl bei Köln. Ich liebe es zu lesen, zu schreiben und über das Schreiben zu lesen.
    Meine Themen: Gefühle. Ich liebe das romantische Knistern zwischen zwei Charakteren die sich im selben Raum befinden und doch nicht berühren können…
  • Rezension zu Der letzte Liebesbrief

    • Buchmaus93
    "Der letzte Liebesbrief" von J. Vellguth, ist ein sehr ergreifendes Buch. Schon auf den ersten Seiten hatte mich die Autorin mit etwas Spannung und viel Geheimnis und Rätsel gefangen. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen wie das Buch aufgebaut ist. Die Geheimnisse und Rätsel werden nach und nach Gelöst. Hierdurch bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten. Außerdem hat mir der Rote Faden in form der Liebesbriefe sehr gut gefallen. Auch das die Charakter mutig zu sich selbst gefunden…
  • Rezension zu Die unsichtbare Heldin

    • PollyMaundrell
    Klappentext
    Was wäre, wenn du die Fähigkeit hättest, dich unsichtbar zu machen?
    Erfolglos bei ihrer Doktorarbeit. In den Augen ihres Vaters eine Niete. Und jetzt soll auch noch das Haus ihrer Eltern zwangsversteigert werden. Anja ist am Boden zerstört und weiß nicht mehr, was sie machen soll - bis ein Schild im Schaufenster eines Teeladens die Lösung all ihrer Probleme verspricht.
    Aber sind die Dinge tatsächlich so einfach, wie sie scheinen? Und wofür darf sie ihre neuen Fähigkeiten überhaupt…