© Privat

J. J. Cullen - Bücher & Infos

Über J. J. Cullen

Geboren und aufgewachsen in Thüringen verlagerte J J Cullen ihren Lebensmittelpunkt nach Antalya und in die Nähe von Düsseldorf. Mit ihren beiden ersten Romanen sammelte sie Erfahrung auf dem Buchmarkt. Nun ist sie mit ihrem kleinen veralg als Selfpublisher tätig.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

J. J. Cullen Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von J. J. Cullen in chronologischer Reihenfolge

  • Freunde auf vier Pfoten (Neues Buch Mai 2014)

Rezensionen zu den Büchern von J. J. Cullen

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Sei der erste, der eine Rezension schreibt.

Beantwortete Fragen

  1. Wer bist Du denn?

    J. J. Cullen 01.02.2020

    Mein Autorenpseudonym ist JJ Cullen. Ich habe einige Zeit in der Türkei gelebt und dort die Tierhilfe Antalya bei ihrer Arbeit unterstützt. Während meines Aufenthaltes hatte ich immer wieder Kontakt zu Straßenhunden und ihre Anhänglichkeit und das generelle Problem der Straßenhunde hat mich tief beeindruckt. Doch überwältigt hat mich die Arbeit der Tierschützer, weil ich selbst ein großer Tierliebhaber bin.
  2. Was waren die Helden Deiner Kindheit und warum?

    J. J. Cullen 01.02.2020

    Winnetou und sein Freund Old Shatterhand, denn sie waren das Paradebeispiel von gelebter Freundschaft. Aber auch Lassie und Flipper gehörten zu den Helden meiner Kindheit.
  3. Welche Geschichte erzählt Dein Buch?

    J. J. Cullen 01.02.2020

    Mein Buch erzählt Erlebnisse mit Straßenhunden, die mich tief berührt haben. Es waren teils sehr traurige Geschichten, aber auch sehr lustige Geschichten, die nach meiner Meinung auch andere Menschen nacherleben sollten.
  4. Wer wird besondere Freude am Lesen Deines Romans haben?

    J. J. Cullen 01.02.2020

    Jeder Leser, der gern über Tiere liest, dem Tiere am Herzen liegen, der wird dieses Buch nicht vergessen.
  5. Welche Bedeutung haben Tiere für dich?

    J. J. Cullen 01.02.2020

    Tiere sind nicht nur Gegenstände, wie sie in unserer Rechtssprechung eingestuft werden können. Jedes Lebewesen hat das Recht auf Unversehrtheit. Besonders Hunde gehören zu den Tieren, die für unsere Seele gut sind, die Menschen in besonderen Lebenslagen helfen. Unser Hund kommt aus einem Tierheim und wir haben es nie bereut, ihn zu uns zu holen.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von J. J. Cullen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.