J. D. Robb - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller

Über J. D. Robb

Hinter dem Pseudonym J. D. Robb verbirgt sich die weltweit erfolgreiche Autorin von Liebesromanen Nora Roberts. Unter J. D. Robb erschienen seit 1995 Bücher aus der Spannungsliteratur, die sich deutlich von ihren übrigen Romanen unterscheiden. Das war zugleich auch ausschlaggebend für die Wahl eines Pseudonyms. Es diente dazu, eine andere Zielgruppe anzusprechen, als es die anderen Bücher der Schriftstellerin taten. Das Pseudonym J. D. Robb setzt sich dabei zusammen aus den Vornamen ihrer beiden Söhne Jason und Dan sowie einer Abkürzung des Familiennamens. Es entstand die sehr erfolgreiche "Eve Dallas"-Reihe, die im New York des 21. Jahrhunderts angesiedelt ist und von den Ermittlungen der gleichnamigen Polizistin handelt. Die Science-Fiction-Krimis platzierten sich regelmäßig auf der Bestsellerliste der New York Times und eroberten auch hierzulande eine große Leserschaft.

Inhaltsverzeichnis

J. D. Robb Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von J. D. Robb in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von J. D. Robb in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von J. D. Robb

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit J. D. Robb Büchern

Rezensionen zu den Büchern von J. D. Robb

  1. Es handelt sich um den 12. Band der Serie um Eve Dallas und…

    Rezension von nibri zu "Symphonie des Todes"
    Es handelt sich um den 12. Band der Serie um Eve Dallas und Roarke. Der Inhalt der vorherigen Bände wird vorausgesetzt, damit man alle Anspielungen versteht, das Buch ist natürlich auch ohne Vorkenntnisse lesbar. Klappentext: Der Tatort: die Suite 4602 im luxoriösen Palace Hotel in New York City. Das Mordopfer: ein Zimmermädchen. Die Tatwaffe: dein dünner Silberdraht. Der Tatverdächtige: Sylvester Yost, ein Profikiller. Sein Markenzichen: Er hört Musik, wenn er mordet. Doch für Eve Dallas…
  2. der 38. Band der Eve Dallas Reihe ist wieder ein schöner Krimi,…

    Rezension von frettchen81 zu "Das Böse im Herzen"
    der 38. Band der Eve Dallas Reihe ist wieder ein schöner Krimi, mit klarer Leseempfehlung. Beschreibung von amazon: Lieutenant Eve Dallas steht vor einem Rätsel: In einem ehemaligen Frauenhaus in New York werden die skelettierten Leichen zweier Frauen gefunden, ihre Körper in Plastik eingewickelt. Sie muss nun herausfinden, was damals geschah, und schnell wird klar, dass es noch zehn weitere Opfer gab – alles junge Mädchen, die vom richtigen Weg abgekommen waren. Jede hat ihre ganz eigene…
  3. Ich habe zwei Bücher aus dieser Serie gelesen, weil ich dachte,…

    Rezension von mofre zu "Rendezvous mit einem Mörder"
    Ich habe zwei Bücher aus dieser Serie gelesen, weil ich dachte, es handele sich um spannende Krimis. Aber abgesehen von den - wie Magdalena zu Recht schreibt - teilweise grauenvoll schwülstigen Beschreibungen, mochte ich weder den Supermann Roarke noch die Superfrau Eve, die beide auftreten, als gehöre ihnen die Welt. Sie haben den Befehlston, die Ruppigkeit und das Elitebewusstsein von Herrenmenschen, und das kann ich auf den Tod nicht ausstehen. Die erotischen Szenen hingegen haben mich eher…
  4. Dann mache ich hier mal den Gegenpart - mir hat das Buch gar…

    Rezension von Magdalena zu "Rendezvous mit einem Mörder"
    Dann mache ich hier mal den Gegenpart - mir hat das Buch gar nicht gefallen. Ich bin aber auch kein Fan des Genres, aus dem Nora Roberts ursprünglich kommt. Die Polizistin Eve Dallas wartet auf einDisziplinarverfahren, weil sie im Einsatz einen Menschen erschossen hat, undist deswegen eigentlich vom Dienst freigestellt. Schneller als erwartet wirdsie jedoch reaktiviert, um den Mord an einer Edelprostituierten zu untersuchen,die in ihrem Apartment tot aufgefunden wurde. Der Mörder hat…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von J. D. Robb ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.