J. D. Barker - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • auch Jonathan Dylan Barker
  • * 07.01.1971 (52)
  • Lombard, Illinois

Über J. D. Barker

Jonathan Dylan Barker wurde 1971 in Illinois geboren. Als er 14 Jahre alt war, zog die Familie von J. D. Barker nach Florida, wo er nach der High School einen Abschluss in Betriebswirtschaft machte. Danach arbeitete Barker einige Zeit als Ghostwriter und Journalist für Jugend- und Musikzeitschriften, bevor er beschloss, Bücher unter seinem eigenen Namen zu schreiben. In diesen findet sich eine Kombination aus Krimi-, Thriller-, Mystery-, Horror- und Science-Fiction-Elementen. Sein Debütroman, "Forsaken", wurde als bestes Debüt für den Horrorbuchpreises, den Bram Stoker Awar, nominiert. Steven King hatte diesen vor Veröffentlichung ausschnittsweise gelesen und erlaubte Barker, den Charakter Leland Gaunt aus seinem Horror-Roman "In einer kleinen Stadt" einzubauen. Mehrere Bücher, die Barker zusammen mit dem US-amerikanischen Autor James Patterson schrieb, erreichten Spitzenplätze der Bestsellerliste der New York Times.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von J. D. Barker in chronologischer Reihenfolge

J. D. Barker Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von J. D. Barker in der richtigen Reihenfolge

Detective Sam Porter / Fourth Monkey Buchserie (3 Bände)

  1. Geboren, um zu töten (Rezension)
  2. Das Mädchen im Eis (Rezension)
  3. Das Haus der bösen Kinder (Rezension)
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von J. D. Barker

  • 🌟Ein packender Thriller voller Action und Spannung!🌟
    Er will ein Spiel mit dir spielen. Und der Einsatz ist dein Leben. Genialer Nervenkitzel mit furiosem Finale!
    Als Officer Cole Hundley das Gebäude des Radiosenders SiriusXM betritt, um der berüchtigten Talkshow-Moderatorin Jordan Briggs einen Strafzettel zu überbringen, ahnt er nicht, dass sein Tag eine tödliche Wendung nehmen wird. Denn als ein Fremder während der Live-Sendung anruft und ein scheinbar harmloses Entweder-Oder-Spiel mit der…
  • 🌟Ein brillianter, gut durchdachter, fesselnder, spannungsgeladener und wendungsreicher Thriller, den man gelesen haben muss!🌟
    Erneut tauchen Leichen auf, die die Handschrift des Four Monkey Killers tragen. Doch als der Mörder sich stellt und behauptet, keine der Taten begangen zu haben, fällt der Verdacht auf Detective Porter selbst …
    Eine Obdachlose findet auf dem Friedhof von Chicago die Leiche einer Frau, deren Augen, Zunge und Ohren entfernt und in kleine weiße Schachteln verpackt wurden.…
  • DAS MÄDCHEN IM EIS von J. D. Barker ist Band 2 der „4 Monkey Killer“-Serie (THE FIFTH TO DIE im Original). Der Originaluntertitel „It’s a family affair“ klingt nach leicht verdaulicher Familiengeschichte. Familiengeschichte stimmt im weitesten Sinn, aber keineswegs leicht verdaulich. Vielleicht für die Kenner des Band 1 der „4 Monkey Killer“-Serie, nur für die Neueinsteiger bietet der Thriller Mord und Folter in ungeahnter Brutalität. In wahren Gewaltorgien reiht sich ein…
  • Chicago in Aufruhr. Seit fünf Jahren terrorisiert THE FOUR MONKEY KILLER die Stadt. Und die Polizei, im Besonderen Detective Sam Porter vom Chicagoer PD.
    Der Prolog beginnt genauso rasant, wie das erste Opfer zu Tode kommt. Ein Mann stirbt nach einem Zusammenstoß mit einem Bus. Sam Porter wir zu dem Unfallopfer gerufen, weil dort ein Erkennungszeichen des „Four Monkey Killer“ - 4MK - gefunden wurde, ein kleines weiß eingepacktes Schächtelchen – mit einem menschlichen Ohr. Zunächst…