Iwan Bunin - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker
  • auch Iwan Alexejewitsch Bunin
  • * 22.10.1870
  • Woronesch, Russland
  • † 08.11.1953

Neue Bücher von Iwan Bunin in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2017: Ein Herr aus San Francisco (Details)
  • Neuheiten 09/2016: Frühling (Details)
  • Neuheiten 07/2016: Gespräch in der Nacht (Details)
  • Neuheiten 08/2011: Das Dorf: Suchodol (Rezension)
  • Neuheiten 12/2010: 2010T (Details)

Anzeige

Iwan Bunin Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Iwan Bunin

  • Ein unbekannter Freund
  • Dunkle Alleen (Rezension)
  • Der Sonnenstich
  • Der Herr aus San Francisco
  • Mitjas Liebe
  • Verfluchte Tage
  • Der Sonnentempel: Literarische Reisebilder
  • Liebe und andere Unglücksfälle
  • Grammatik der Liebe
  • Nobelpreis für Literatur 1933. Dunkle Alleen
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Iwan Bunin Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Iwan Bunin

  1. (Original: Temnye allei. Razzkazy. Russisch) Les allées…

    Rezension von tom fleo zu "Dunkle Alleen"
    (Original: Temnye allei. Razzkazy. Russisch) Les allées sombres/Dark Avenues Mit dem Titel einer der Erzählungen ist dieser Sammelband von 38 Arbeiten des russischen Nobelpreisträgers von 1933 überschrieben. In eigentlich allen von ihnen geht es auf die ein oder andere Weise um das Thema der Liebe, die hier und da bis zur totalen Leidenschaft, Wildheit oder gar Gewalt gehen kann. Nun, wir finden zwar keine Erotikliteratur, doch sind die Texte oft sehr eindeutig, für einen Amateur klassischer…
  2. (Original: Russisch) ZUM BUCH: Nostalgische Chronik in Bildern…

    Rezension von tom fleo zu "Das Dorf: Suchodol"
    (Original: Russisch) ZUM BUCH: Nostalgische Chronik in Bildern des Niedergangs einer kleinadligen Familie, der Kruschtschews, Mitte des 19. Jahrhunderts in ländlicher Gegend. Dahinter steht wohl vieles aus der Familiengeschichte Bunins. Natalia war/ist die Dienerin und „Chronistin“ der Familie, Pjotr Petrovitsch der Sohn, dann Hausherr und ihre geheime Liebe; Tante Tonja wurde nach einer Enttäuschung „irre“... ZUM AUTOR: * 10. Oktober / 22. Oktober 1870 in Woronesch; † 8. November 1953 in…

Anzeige