Iwan Bunin - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker
  • auch Iwan Alexejewitsch Bunin
  • * 22.10.1870
  • Woronesch, Russland
  • † 08.11.1953

Iwan Bunin Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Iwan Bunin in chronologischer Reihenfolge

  • Ein Herr aus San Francisco (Neues Buch September 2017)
  • Frühling (Neues Buch September 2016)
  • Gespräch in der Nacht (Neues Buch Juli 2016)
  • Das Dorf: Suchodol (Neues Buch August 2011, Rezension)
  • 2010T (Neues Buch Dezember 2010)

Weitere Bücher von Iwan Bunin

  • Ein unbekannter Freund
  • Dunkle Alleen (Rezension)
  • Der Sonnenstich
  • Der Herr aus San Francisco
  • Mitjas Liebe
  • Verfluchte Tage
  • Der Sonnentempel: Literarische Reisebilder
  • Liebe und andere Unglücksfälle
  • Grammatik der Liebe
  • Nobelpreis für Literatur 1933. Dunkle Alleen
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Iwan Bunin Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Iwan Bunin

  1. So, nach einigen Monaten habe ich das Buch bis auf die letzten…

    Rezension von Hermia zu "Dunkle Alleen"
    So, nach einigen Monaten habe ich das Buch bis auf die letzten vier Geschichten gelesen - und die werde ich wohl diese Woche noch lesen. :study: Mir haben die Geschichten sehr gut gefallen, auch wenn ich manchmal etwas überrascht, da einige Stellen für russische Klassiker doch recht offen beschrieben werden. Aber die Beschreibungen der Landschaft, der Gegensatz von Arm und Reich...herrlich. In meiner Ausgabe aus dem Coron - Verlag sind insgesamt 25 Geschichten abgedruckt, entstanden in dem…
  2. Hallo Tom, vielen Dank für deine Vorstellung! Ich habe mir das…

    Rezension von Hermia zu "Dunkle Alleen"
    Hallo Tom, vielen Dank für deine Vorstellung! Ich habe mir das Buch letzte Woche bei Amazon bestellt. Dank deines Warnhinweises habe ich die Ausgabe aus dem Jahre 1969 bestellt - und heute kam sie an. :lol: (Zitat von tom fleo) Zwar ist diese Ausgabe 377 Seiten lang, enthält aber "nur" 25 Erzählungen. Dafür ist unter anderem noch die Verleihungsrede des Nobelpreises an Bunin abgedruckt. Nun, ich freue mich trotzdem, einen für mich neuen russischen Autoren kennenzulernen. :wink:
  3. (Original: Temnye allei. Razzkazy. Russisch) Les allées…

    Rezension von tom fleo zu "Dunkle Alleen"
    (Original: Temnye allei. Razzkazy. Russisch) Les allées sombres/Dark Avenues Mit dem Titel einer der Erzählungen ist dieser Sammelband von 38 Arbeiten des russischen Nobelpreisträgers von 1933 überschrieben. In eigentlich allen von ihnen geht es auf die ein oder andere Weise um das Thema der Liebe, die hier und da bis zur totalen Leidenschaft, Wildheit oder gar Gewalt gehen kann. Nun, wir finden zwar keine Erotikliteratur, doch sind die Texte oft sehr eindeutig, für einen Amateur klassischer…
  4. (Original: Russisch) ZUM BUCH: Nostalgische Chronik in Bildern…

    Rezension von tom fleo zu "Das Dorf: Suchodol"
    (Original: Russisch) ZUM BUCH: Nostalgische Chronik in Bildern des Niedergangs einer kleinadligen Familie, der Kruschtschews, Mitte des 19. Jahrhunderts in ländlicher Gegend. Dahinter steht wohl vieles aus der Familiengeschichte Bunins. Natalia war/ist die Dienerin und „Chronistin“ der Familie, Pjotr Petrovitsch der Sohn, dann Hausherr und ihre geheime Liebe; Tante Tonja wurde nach einer Enttäuschung „irre“... ZUM AUTOR: * 10. Oktober / 22. Oktober 1870 in Woronesch; † 8. November 1953 in…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Iwan Bunin ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.