Irvin D. Yalom - Bücher & Infos

Irvin D. Yalom Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Irvin D. Yalom in chronologischer Reihenfolge

  • Wie man wird, was man ist: Memoiren eines Psychoth... (Neues Buch November 2017, Rezension)
  • Denn alles ist vergänglich (Neues Buch April 2015)
  • The Spinoza Problem (Neues Buch März 2012, Rezension)
  • Existenzielle Psychotherapie (Neues Buch Juli 2010)
  • Ein menschliches Herz (Neues Buch Oktober 2009, Rezension)

Weitere Bücher von Irvin D. Yalom

  • Und Nietzsche weinte (Rezension)
  • Die Schopenhauer-Kur (Rezension)
  • Jeden Tag ein bißchen näher
  • Was Hemingway von Freud hätte lernen können
  • Lying On the Couch
  • Im Hier und Jetzt: Richtlinien der Gruppenpsychoth...
  • Liebe, Hoffnung, Psychotherapie
  • In die Sonne schauen: Wie man die Angst vor dem To...
  • Momma and the Meaning of Life: Tales of Psychother...
  • Love's Executioner
  • When Nietzsche Wept
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Irvin D. Yalom

  1. (Zitat von Emili) Ich habe es nun tatsächlich noch dieses Jahr…

    Rezension von Emili zu "Wie man wird, was man ist: Memoiren eine..."
    (Zitat von Emili) Ich habe es nun tatsächlich noch dieses Jahr lesen können. :) Durchaus interessante Einblicke in das Leben des bekannten Autors und Psychotherapeuten. Stellenweise sehr persönlich und ansprechend, aber nur stellenweise... Zwei seiner Unterhaltungsbücher habe ich gelesen, und "Und Nietzsche weinte" hat mich voll und ganz überzeugt. :thumleft: So dass der Autor damals als Mensch mein Interesse geweckt hat. Doch die Biographie hat mich nicht wirklich in seinen Bann gezogen.…
  2. Danke für die Vorstellung! Ich habe den Eindruck, dass dieses…

    Rezension von tom leo zu "Wie man wird, was man ist: Memoiren eine..."
    Danke für die Vorstellung! Ich habe den Eindruck, dass dieses Buch irgendwie der schriftliche Gegenpart des biographischen Filmes über Yalom ist "Yaloms Anleitung zum Glücklichsein". Könnte wahrscheinlich die hier Interessierten ebenfalls interessieren?! Der 83-jährige Psychiater und Bestsellerautor (u.a. "Die Liebe und ihr Henker", "Und Nietzsche weinte" und "Die rote Couch") Irvin D. Yalom ist der wohl bedeutendste Vertreter der existentiellen Psychotherapie. Eine faszinierende…
  3. Kurzbeschreibung: Sehr persönlicheErinnerungen, geschrieben mit…

    Rezension von Schokopraline zu "Wie man wird, was man ist: Memoiren eine..."
    Kurzbeschreibung: Sehr persönlicheErinnerungen, geschrieben mit der Offenheit, die ihn alsPsychotherapeuten so besonders und letztlich weltberühmt machten. Irvin D. Yalom widmete sein Leben dem seelischen Leid anderer,in diesem Buch erzählt er von sich und den Umbrüchen, die ihn undseine Arbeit geprägt haben. Er berichtet von der Kindheit inprekären sozialen Verhältnissen, dem Minderwertigkeitsgefühl injungen Jahren, der frühen Eigenwilligkeit, aber auch von den Kämpfender verschiedenen…
  4. (Zitat von Buchkrümel) Ich hatte inzwischen einen…

    Rezension von tom leo zu "Und Nietzsche weinte"
    (Zitat von Buchkrümel) Ich hatte inzwischen einen interessanten Austausch mit einem britischen Bekannten über die mögliche Historizität des Buches. Er kopierte mir aus der "Harper Perennial Modern Classics" Version das Nachwort. Und da steht allerhand Interessantes drin! Yalom berichtet, wie er im Februar 2003, also weit nach Verfassung seines Buches, von einer Renate Müller-Buck auf einen Brief im Weimarer Nietzsche Archiv stieß. Dieser wiederum stammte von 1878 und einem Siegfreid Lipier,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Irvin D. Yalom ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.