Ina Linger - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Liebesroman
  • * 1975 (47)
  • Berlin

Neue Bücher von Ina Linger in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Ina Linger Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Ina Linger in der richtigen Reihenfolge

Falaysia Buchserie (13 Bände)

  1. Allgrizia (D) (Rezension)
  2. Trachonien (D)
  3. Piladoma (D)
  4. Ezieran (D)
  5. Ilia Trachia (D)
  6. Cardasol (D)
  7. Locvantos (D)
  8. Malins Erben
  9. Fluch des Magiers
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Macht und Wahrheit Buchserie (3 Bände)

  1. Dunkle Mächte
  2. Die Last der Krone
  3. Schimmer der Hoffnung

Magisch Buchserie (6 Bände)

  1. Magisch Verflucht (Rezension)
  2. Magisch Verschneit
  3. Magisch Verschwunden
  4. Magisch Vertauscht
  5. Magisch Versetzt
  6. Magisch Vereist

Mondiar Buchserie (3 Bände)

  1. Diatar: Kind des Lichts
  2. Monandor: Kind der Dunkelheit
  3. Mondiar: Kinder der Dämmerung

Sanguineus Buchserie (4 Bände)

  1. Gefallener Engel
  2. Neugeboren
  3. Schattenspiel
  4. Spiel mit dem Feuer

Sanguis Lilii Buchserie (6 Bände)

  1. Schattenjäger
  2. Versteckspiel
  3. Dunkle Geheimnisse
  4. Lilienblut
  5. Licht und Schatten
  6. Götterdämmerung

Weitere Bücher von Ina Linger

  • Falaysia: Fremde Welt: Band I: Allgrizia
  • Three-Night-Stand
  • Sanguineus
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ina Linger

  • Verlag: Nova MD
    Seitenanzahl: 303
    Genre: Liebesroman
    Reihe: /
    22. Februar 2019 (Neuauflage)
    Inhalt:
    Charmante Liebeskomödie vor der schönen Kulisse Londons.
    Alles könnte für Emma so wundervoll sein. Sie fährt mit ihrem besten Freund und Mitbewohner Colin, in den sie heimlich verliebt ist, für fünf Tage nach London und trifft sich dort auch noch mit ihrer Internet-Freundin Anna, alias Midnightrider, um diese endlich mal persönlich in die Arme schließen zu können. Jedoch gibt es da ein kleines…
  • Rezension zu Magisch Verflucht

    • Lerchie
    Über die Autorinnen (Amazon)
    Ina Linger und Cina Bard wurden in den Siebziger Jahren in Berlin geboren und hatten schon als Kinder eine immense Fantasie. Seit ihrer Jugendzeit schreiben die beiden Autorinnen zusammen Geschichten und haben bereits mehrere Werke in den Genres 'Romantische Komödie' und Fantasy zusammen veröffentlicht.
    Im Dezember 2011 veröffentlichte sie zusammen mit Cina Bard ihren ersten Roman mit dem Titel 'ThreeNight-Stand - Liebe ist simpel'. Im Sommer 2012 folgte der erste…
  • Rezension zu Geistermond

    • Divina
    Klappentext:
    Nach einem Sturz erwacht Amy im Krankenhaus – allerdings nicht in ihrem im Koma liegenden Körper, sondern als Geist. Zu ihrem Glück ist sie nicht allein in der ihr noch unbekannten und beängstigenden Geisterwelt: In Jared findet sie einen Beschützer, der auch ihre Hilfe braucht. Um endlich Frieden zu finden, soll Amy, Tochter eines Polizisten, ihm helfen, den Täter aufzuspüren, der ihn vor zwei Jahren ermordet hat.
    Amy lässt sich auf dieses Abenteuer ein und steckt schon bald in…
  • Ich besitze das "alte" Cover dieses ersten Bandes. Das neue Cover gefällt mir persönlich besser, da es besser zum Inhalt von "Allgrizia" passt. Den Klappentext empfinde ich als etwas zu ausführlich. Er nimmt zwar nicht zu viel vorweg, doch ich hätte mich bereits nach der Hälfte dieser Kurzbeschreibung für das Buch interessiert.
    Als Jenna auf einer Wiese nahe eines Waldes erwacht, traut sie ihren Augen kaum. Wie ist sie hier her gelangt? Mit der Hilfe eines älteren Ehepaars, trifft sie auf Leon…

Anzeige