Hermann Hesse - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker, Roman/Erzählung, Biografie
  • auch Hermann Karl Hesse
  • * 02.07.1877
  • Calw, Württemberg
  • † 09.08.1962
Anzeige

Neue Bücher von Hermann Hesse in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2021: Siddartha (Details)
  • Neuheiten 07/2019: Eine Stunde hinter Mitternacht (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Der Hörkanon: Herausgegeben und kommentiert von Ma... (Details)
  • Neuheiten 05/2016: Lagunenzauber: Aufzeichnungen aus Venedig (Details)
  • Neuheiten 04/2016: Entdecke dich selbst! Vom Reiz der Individuation (Details)

Hermann Hesse Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Hermann Hesse

  • Die Kunst des Müßiggangs: Kurze Prosa aus dem Nach...
  • Die Romane und die Großen Erzählungen
  • Märchen
  • Briefwechsel
  • Roßhalde (Rezension)
  • »Das Lied des Lebens«
  • Kalender
  • Das Glasperlenspiel (Rezension)
  • Vogel
  • Gertrud (Rezension)
  • Gullivers Reisen (Rezension)
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Hermann Hesse?

Das beste Buch von Hermann Hesse ist Narziß und Goldmund. Es wird mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 90,2 Prozent.

  1. Zufriedenheit 90,2%: Narziß und Goldmund (Details)
  2. Zufriedenheit 86,2%: Siddharta (Details)
  3. Zufriedenheit 79,1%: Unterm Rad (Details)
  4. Zufriedenheit 75,9%: Der Steppenwolf (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Hermann Hesse

  • Der Autor: Hermann Hesse
    Titel: Der Steppenwolf, erschien erstmals 1927
    Seiten: 177 Seiten
    Verlag: Suhrkamp
    ISBN: 9783518366752
    Der Autor: (Hermann-Hesse-Homepage)
    Hermann Hesse war Zeit seines Lebens ein Suchender. Nicht nur sein großes dichterisches Werk, das ihm 1946 den Nobelpreis einbrachte, auch sein Lebenslauf legt Zeugnis davon ab. In seiner Geburtsstadt Calw, wo er am 2. Juli 1877 zur Welt kam, verbrachte Hesse im Kreise der Familie seine Jugendjahre, die prägend blieben und an vielen…
  • Rezension zu Eine Stunde hinter Mitternacht

    • Nungesser
    Der Autor: Hermann Hesse
    Titel: Eine Stunde hinter Mitternacht, erschien erstmals 1899
    Seiten: 112 Seiten, neun «Prosa-Skizzen» incl Geleitwort zur Ausgabe von 1941
    Verlag: Diederichs
    ISBN: 9783424350975
    Der Autor: (Hermann-Hesse-Homepage)
    Hermann Hesse war Zeit seines Lebens ein Suchender. Nicht nur sein großes dichterisches Werk, das ihm 1946 den Nobelpreis einbrachte, auch sein Lebenslauf legt Zeugnis davon ab. In seiner Geburtsstadt Calw, wo er am 2. Juli 1877 zur Welt kam, verbrachte Hesse im…
  • Rezension zu Demian

    • Sylli
    Worum es geht
    Hermann Hesse erzählt die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend, der sehr behütet aufwächst, durch eine jugendliche Prahlerei aber in die Abhängigkeit eines älteren Mitschülers gerät. Franz Kromer erpresst ihn, und verleitet ihn sogar zu kleinen Diebstählen im elterlichen Haushalt, ehe Demian diesem Treiben ein Ende bereitet.
    Er ist etwas Besonderes, dieser Max Demian, der sich in seinem Verhalten sowohl von den anderen Schülern als auch im Umgang mit den Lehrern abhebt und zu einer…
  • Worum es geht
    Hermann Hesses "Wanderung" beinhaltet skizzenhafte Aufzeichnungen und Gedichte aus dem Tessin (entstanden in den Jahren 1917/1918), die in 23 thematische Kapitel unterteilt sind, und im vorliegenden 94 Seiten umfassenden Band mit jeweils einem Aquarell des Autors eingeleitet werden.
    Es handelt sich hierbei um keine Reisebeschreibungen, sondern um sehr persönliche Texte, denen auch keine erfundenen Geschichten zugrunde liegen; dafür aber gewähren sie umso tiefere Einblicke in die…

Themenlisten mit Hermann Hesse Büchern