Hendrik Groen - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 1956 (63)

Neue Bücher von Hendrik Groen

  1. Lieber Rotwein als tot ...

    Im Oktober 2019 erschien das Buch Lieber Rotwein als tot sein.
  2. Leven en laten leven

    Im Mai 2018 erschien das Buch Leven en laten leven.
  3. Tanztee: Das neue gehei...

  4. Pogingen iets van het l...

Bücher A-Z

 

Bücherserien

Rezensionen zu den Büchern von Hendrik Groen

  1. Das Leben des knapp 50-jährigen Arthur Ophof mit EhefrauAfra in…

    Rezension von dreamworx zu "Lieber Rotwein als tot sein"
    Das Leben des knapp 50-jährigen Arthur Ophof mit EhefrauAfra in einem Reihenhaus vor den Toren Amsterdams könnte man als unaufgeregtund geruhsam beschreiben, doch von einem Tag auf den anderen weht ein andererWind hinein. Als er aufgrund von Stellenabbau seine Kündigung bekommt,beschließt Arthur, seinen Tod zu inszenieren, um dann völlig unbescholten undmit neuer Identität seinen tatsächlichen Lebensabend in der Toskana zu frönen,alles allerdings möglichst ohne seine ihn liebende Ehefrau Afra.…
  2. Klappentext: Hendrik Groen mag alt sein (83 1/4 um genau zu…

    Rezension von Smartie zu "Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des ..."
    Klappentext: Hendrik Groen mag alt sein (83 1/4 um genau zu sein), aber er ist noch lange nicht tot. Zugegeben, seine täglichen Spaziergänge werden kürzer, weil die Beine nicht mehr recht wollen, und er muss regelmäßig zum Arzt. Aber deshalb nur noch Kaffee trinken, die Geranien anstarren und auf das Ende warten? Kommt nicht in Frage. Ganz im Gegenteil. 83,25 Jahre lang hat Hendrik immer nur Ja und Amen gesagt. Doch in diesem Jahr wird er ein Tagebuch führen und darin endlich alles rauslassen.…
  3. So vielseitig wie die Durchschnittsfüllung der Tablettenbox von…

    Rezension von warmerSommerregen zu "Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des ..."
    So vielseitig wie die Durchschnittsfüllung der Tablettenbox von Groens Mitbewohnern! Hendrik Groen gehört nicht zu den Menschen im Seniorenheim, die jeden Tag die Einnahme ihrer Tabletten unter goßem Getue zelebrieren, pausenlos wehklagen, kundtun, was früher alles besser war, erst wenn es um Beschuldigungen und Verschwörungen geht wieder so richtig aktiv werden, sich gar nicht mehr aus dem Haus trauen oder es nicht bemerken, wenn die Zeitung, die sie gerade lesen, noch aus der letzten Woche…
  4. Habe ich schon mal beiläufig erwähnt, wie wenig ich von…

    Rezension von Xirxe zu "Eierlikörtage: Das geheime Tagebuch des ..."
    Habe ich schon mal beiläufig erwähnt, wie wenig ich von Klappentexten halte? Egal, ich mache es hier jetzt auch noch mal. Denn liest man diesen sowie diverse Auszüge aus Kritiken, dürfte man sich beim Kauf recht sicher sein, ein richtig lustiges und witziges Buch erworben zu haben. Wenn es aber eines nicht ist, dann witzig. Finde ich zumindest, aber vielleicht liegt es auch an mir... Ein Jahr lang schreibt Hendrik Groen (übrigens ein Pseudonym), 83 1/4 Jahre alt, fast jeden Tag einen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Hendrik Groen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.