Helmut W. Pesch - Bücher in Reihenfolge

Helmut W. Pesch Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Klett-Cotta


  2. (Ø)

    Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment)


  3. (Ø)

    Verlag: Bastei-Lübbe


  4. (Ø)

    Verlag: Das grosse Mittelerde-Lexikon: ein alphabetischer Führer zur Fantasy-Welt


  5. (Ø)

    Verlag: beBEYOND by Bastei Entertainment


  6. (Ø)

    Verlag: Bastei-Lübbe


Neue Bücher von Helmut W. Pesch in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Helmut W. Pesch in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Helmut W. Pesch

Rezensionen zu den Büchern von Helmut W. Pesch

  1. Kurzbeschreibung: J. R. R. Tolkien ist Millionen von Leser…

    Rezension von Hirilvorgul zu "Tolkien: Schöpfer von Mittelerde"
    Kurzbeschreibung: J. R. R. Tolkien ist Millionen von Leser bekannt als der Schöpfer und Erfinder einer eigenen Welt: Mittelerde. In diesem Band wird zum ersten Mal zugänglich gemacht, was die Bodleian Library an Schätzen zu J. R. R. Tolkien zu bieten hat. Damit liegt die umfassendste Darstellung über Leben und Werk des berühmtesten Fantasyautors vor. (Quelle: Verlagswebsite) Autor: Catherine McIllwaine ist Bibliothekarin an der berühmten Bodleian Library in Oxford. Seit vielen Jahren betreut…
  2. Kurzbeschreibung: Zwei der größten Mächte Mittelerdes stehen…

    Rezension von Hirilvorgul zu "Der Fall von Gondolin"
    Kurzbeschreibung: Zwei der größten Mächte Mittelerdes stehen sich in ›Der Fall von Gondolin‹ gegenüber: Auf der einen Seite Morgoth, die Verkörperung des Bösen und auf der anderen Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Im Zentrum ihres Konflikts steht die verborgene Elben-Stadt Gondolin. Turgon, König von Gondolin, wird von Morgoth mehr als alles andere gehasst. Seit Langem versucht der dunkle Herrscher, Gondolin zu finden und zu zerstören, aber vergeblich. In diese Welt…
  3. Inhaltsangabe: Der neue Tolkien! Rückkehr nach Mittelerde Ein…

    Rezension von Hirilvorgul zu "Beren und Lúthien"
    Inhaltsangabe: Der neue Tolkien! Rückkehr nach Mittelerde Ein dramatisches Schicksal überschattet die Liebe von Beren und Lúthien. Sie gehört den unsterblichen Elben an, während er ein Sterblicher ist. In seiner tiefen Abneigung gegen alle Menschen zwingt ihr Vater, ein großer Elbenfürst, Beren eine unlösbare Aufgabe auf: Bevor dieser Lúthien heiraten darf, muss er von Melkors Krone einen Silmaril rauben. Den Leser erwartet die schönste Geschichte Tolkiens. Speziell für diese Ausgabe hat der…
  4. Irgendwann überkam mich einfach wieder mal die Lust, dieses Buch…

    Rezension von Sonea84 zu "Die Kinder Húrins"
    Irgendwann überkam mich einfach wieder mal die Lust, dieses Buch zur Hand zu nehmen. Zuerst fällt mir immer wieder auf, dass es hier wenige Dialoge gibt, sondern die Geschichte eher erzählt wird. Das mag einige Leser vielleicht erst einmal abschrecken, aber ich finde diese Geschichte zu lesen lohnt sich. Gerade als Fan vom Hobbit oder vom Herrn der Ringe ist es, denke ich, spannend Geschichten aus älteren Tagen von Mittelerde zu lesen. Für jemanden, der noch nie ein Buch von Tolkien gelesen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Helmut W. Pesch ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.