Helen Fielding - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Liebesroman, Roman/Erzählung
  • * 19.02.1958 (62)

Über Helen Fielding

Die Bücher über den chaotischen Single Bridget Jones machten die britische Autorin Helen Fielding international bekannt. Die Schriftstellerin wurde 1958 in Morley in West Yorkshire geboren und studierte in Oxford Englisch. Später arbeitete Fielding als Reporterin für die BBC. Sie verfasste und produzierte Dokumentationen über Afrika, die ihr später als Grundlage für ihren Debütroman "Cause Celeb" dienten. Das Buch erschien 1994 und wurde 2000 als "Hummer zum Dinner" in Deutschland herausgebracht. Bis 1999 arbeitete Helen Fielding als Kolumnistin und Journalistin für Londoner Zeitungen. Ihre Kolumne über Bridget Jones erschien im "Independent" und kam 1996 in Buchform auf den Markt. Die übergewichtige und liebenswerte Protagonistin verschaffte Helen Fielding Fans auf der ganzen Welt und veranlasste sie zum Schreiben weiterer Bücher der Serie. 2017 erhielt Helen Fielding für "Bridget Jones's Baby: The Diaries" den Bollinger Everyman Wodehouse Preis.

Inhaltsverzeichnis

Helen Fielding Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Helen Fielding in chronologischer Reihenfolge

  • Bridget Jones' Baby (Neues Buch November 2016)
  • Bridget Jones’s Baby: The Diaries (Neues Buch Oktober 2016)
  • Bridget Jones: Verrückt nach ihm (Neues Buch März 2014, Rezension)
  • Bridget Jones: Mad About the Boy (Neues Buch Oktober 2013)
  • Schokolade zum Frühstück / Bridget Jones Am Rande... (Neues Buch August 2009)

Bücherserien von Helen Fielding in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Helen Fielding

  • Speaking with the Angel (Rezension)
  • Olivia Joules and the Overactive Imagination
  • Diario De Bridget Jones
  • Die Geheimnisse der Olivia Joules
  • Cause Celeb
  • Helen Fielding Book Box set the Edge of Reason and...
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Helen Fielding Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Helen Fielding

  1. Erst vor kurzem habe ich mitbekommen, dass es einen dritten Teil…

    Rezension von frl_smilla zu "Bridget Jones: Verrückt nach ihm"
    Erst vor kurzem habe ich mitbekommen, dass es einen dritten Teil von Bridget Jones gibt. Über einige Amazon-Kritiken habe ich zwar gelesen, dass Mark Darcy tot ist (neeeeiiiiin..... :cry: ) aber nichts desto trotz wollte ich natürlich wissen, was Bridget so alles anstellt. Der Stil, nämlich die Tagebuchform, ist gleich geblieben und das fand ich prima. Ganz wie in alten Zeiten werden wir über Gewicht informiert, Alkoholeinheiten, SMS und Tweets (jaja, Bridget ist modern geworden) etc. Und…
  2. Bridget Jones ist schon lange nicht mehr die verzweifelt nach…

    Rezension von Magdalena zu "Bridget Jones: Verrückt nach ihm"
    Bridget Jones ist schon lange nicht mehr die verzweifelt nach dem perfekten Mann suchende Endzwanzigerin, als die wir sie kennengelernt haben. Inzwischen ist sie einundfünfzig, Mutter zweier noch recht kleiner Kinder - und seit dem tragischen Unfalltod ihres Mannes einige Jahre zuvor alleine. Sie versucht irgendwie klarzukommen im Chaos von Kindererziehung, Haushalt, der Arbeit an ihrem Drehbuch und den Momenten, in denen sie sich am liebsten vor Einsamkeit sinnlos betrinken oder sich einfach…
  3. Den Film habe ich vor gut 10 Jahren im Kino gesehen und fand ihn…

    Rezension von Eimyrja zu "Bridget Jones: Schokolade zum Frühstück"
    Den Film habe ich vor gut 10 Jahren im Kino gesehen und fand ihn ganz witzig. Dauerhaft in Erinnerung geblieben ist mir die blaue Suppe. :lol: Das Buch habe ich Ende letzten Jahres von einer Freundin abgestaubt, die Bücher aussortiert hat. Ich habe es vor einem Monat während einer stressigen Lernphase gelesen und das war auch ganz gut so. Sehr leichte Lektüre, die herrlich vom Lernstress ablenkt. Den Tagebuchstil fand ich gut und mein Kopfkino hat mir einige Lacher beschert. Allerdings fand…
  4. Gestern Nacht habe ich den zweiten Film im ZDF gesehen und mir…

    Rezension von Evy zu "Bridget Jones: Schokolade zum Frühstück"
    Gestern Nacht habe ich den zweiten Film im ZDF gesehen und mir dann gestern Morgen recht spontan das Buch aus dem Regal geholt. Die Filme finde ich ja sehr nett gemacht. Dem Buch würde ich nach meiner Beendigung heue dann aber doch nur :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: geben. Ich hab erste ein oder zwei Mal ein Buch in Tagebuchform gelesen und muss sagen bisher war das hier das erste was ich gut zu lesen empfand. Eigentlich lese ich ungern in der Ich-Perspektive, aber das…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Helen Fielding ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.