Heinrich Maria Ledig-Rowohlt - Bücher & Infos

Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt in chronologischer Reihenfolge

  • Die Geburtstagsfeier / Der Hausmeister / Die Heimk... (Neues Buch Oktober 2005)
  • Mondlicht: Und andere Stücke (Neues Buch Oktober 2000, Rezension)
  • Golfträume (Neues Buch März 1999)
  • Gesammelte Werke Band 8. Lolita (Neues Buch 1998, Rezension)
  • An anderen Orten: Fünf neue Kurzdramen (Neues Buch Mai 1988)

Weitere Bücher von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt

  • Konfetti: "Ungemütliches + Ungezogenes"
  • Humor des 20. Jahrhunderts: Vierundvierzig Erzähle...
  • Im Neon-Dschungel
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt

  1. Untertitel: Den unverbesserlichen Sündern gewidmet…

    Rezension von morgensternchen zu "75 Fabeln für Zeitgenossen: Den unverbes..."
    Untertitel: Den unverbesserlichen Sündern gewidmet Klappentext: In diesem hübschen, vom Autor illustrierten, kleinen Buch sind erstmalig sämtliche 75 Fabeln des unvergleichlichen James Thurber, <doctor humoris causa> der Yale Universtity, versammelt. 75 Anleitungen zur Selbsterkenntnis. 75 Variationen über das Thema <Der Mensch ist die Krone der Schöpfung - sagt der Mensch>. Nur der tierisch ernste Leser wird sich in disen Tierporträts nicht erkennen wollen... Inhalt: James Thurber hat 75…
  2. (Zitat von Hypocritia) Zunächst einmal - wow du hast du dich…

    Rezension von Buchkrümel zu "Lolita"
    (Zitat von Hypocritia) Zunächst einmal - wow du hast du dich aber mit diesem Roman auseinander gesetzt - das erzeugt ja mächtigen Druck :wink: Klasse! Jetzt mal zu den Empfindungen, wenn man das Spiel von Nabokov durchschaut hat, und du, weil du ja ein anständiges Mädchen bist - wie etwa 99% der Leser/innen, die einen solchen Klassiker lesen (Ich weiß nicht, ob man "Lolita" aus sexueller Begierde heraus lesen möchte/liest. Mein Mann hat das Buch noch nie gelesen, weil er befürchtet…
  3. @ Hypocritia Auch ich habe deine Erläuterung mit Spannung…

    Rezension von Milka zu "Lolita"
    @ Hypocritia Auch ich habe deine Erläuterung mit Spannung gelesen! Danke! Und ich musste die ganze Zeit daran denke, dass man Nabokov wohl ebenso zu einer Rechtfertigung nötigen wollte Lolita geschrieben zu haben, wie man sie als Leser empfindet geben zu müssen, wenn man sie gelesen hat. Das Buch (indem Autor, Inhalt und Hauptfigur leichtfertig vermischt werden) zu verurteilen fällt soviel leichter, und irgendwie meint man in der Pflicht zu sein, das tun zu müssen. Humbert ist manipulativ,…
  4. Auch ich habe das Buch vor ein paar Tagen zu Ende gelesen und…

    Rezension von Leila2002 zu "Lolita"
    Auch ich habe das Buch vor ein paar Tagen zu Ende gelesen und will nun meine Meinung kundtun: Dieses Buch fällt mir schwer irgendwie einzuordnen. Gelesen habe ich es, weil es ein bekannter Klassiker ist und man schon viel Gutes über dieses Werk von Nabokov gehört hat. Doch das Thema dieses Buches war kein leichter Tobak und die Umsetzung noch weniger. Kindesmissbrauch ist nie ein einfaches oder leichtes Thema, doch wenn man die Geschehnisse aus der Sicht des Täters erzählt bekommt, wird es…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.