Heike Vullriede - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Heike Vullriede in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2015: Emotion Caching: Spannung (Rezension)
  • Neuheiten 11/2013: Notizen einer Verlorenen (Rezension)
  • Neuheiten 08/2012: Der Tod kann mich nicht mehr überraschen (Details)

Anzeige

Heike Vullriede Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Heike Vullriede

  1. Kurz zur Geschichte: Ein Unbekannter findet die Leiche von Sarah…

    Rezension von Miss Norge zu "Notizen einer Verlorenen"
    Kurz zur Geschichte: Ein Unbekannter findet die Leiche von Sarah in einer Scheune. Unter ihr findet er ein Notizbuch mit ihren Aufzeichnungen der letzten Tage und Wochen. Meine Meinung: Das Buch beginnt mit dem Ende. Und zwar dem Lebensende von Sarah und somit wusste ich als Leserin gleich, das es nicht gut ausgehen wird für die Hauptperson des Buches. Das tat aber der Geschichte keinen Abbruch. Hauptsächlich dreht es sich um das Thema Selbstmord, welches hier aufgegriffen wird, aber irgendwie…
  2. »Nichts bannt mich mehr, als der Schrei eines Menschen.« ?- Kim…

    Rezension von Ambermoon zu "Emotion Caching: Spannung"
    »Nichts bannt mich mehr, als der Schrei eines Menschen.« ?- Kim Die junge Kim und ihre drei Freunde spielen ein ungewöhnliches Spiel. Sie sammeln die Gefühle anderer Menschen. Bewaffnet mit der Kamera suchen sie nach dem großen Kick, und wenn der Zufall nicht mitspielt, helfen sie eben ein bisschen nach. Dabei hofft Kim, die Gefühlskälte, die sie seit dem Verlust ihres Vaters plagt, beim Anblick aufgewühlter Menschen vertreiben zu können. ?Bald merkt sie: Die wirklich überwältigenden…

Anzeige