Heike Gewi - Bücher & Infos

Genre(s)
Poesie

Neue Bücher von Heike Gewi in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 11/2014: 5 x MORD (Details)
  • Neuheiten 05/2014: Lichtpunkte: Haiku (Rezension)
  • Neuheiten 08/2013: Haiku-Pick (Rezension)
  • Neuheiten 03/2011: Gut und Böse: Anthologie (Details)

Anzeige

Heike Gewi Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Heike Gewi

  1. Voller Lebe Heike Gewi ist eine wunderbare Poetin. Dass sie mit…

    Rezension von Svanvithe zu "Lichtpunkte: Haiku"
    Voller Lebe Heike Gewi ist eine wunderbare Poetin. Dass sie mit den Worten spielen kann und diese sich zu eindrucksvollen Momenten in Haiku zusammenfinden, beweist sie erneut mit der Sammlung "Lichtpunkte", in der sie ihre augenblicklichen Wahrnehmungen unter Einbeziehung des Zeitgeschehens (zweisprachig in deutsch und englisch) thematisiert. So kann der Leser auf den Spuren von "Krieg und Frieden" waffenstillstand - den nächsten baum besetzt ein schwarm kleiner grünlinge frieden in rosa…
  2. Klare Momente der Stille Von Zeit zur Zeit findet ihr auf…

    Rezension von Svanvithe zu "Haiku-Pick"
    Klare Momente der Stille Von Zeit zur Zeit findet ihr auf meinem Blog Haiku, die ich geschrieben habe. Heute dagegen stelle ich euch ein Buch mit Gedichten vor, die nicht aus meiner Feder stammen, mich aber sehr begeisterten und meine eigene Haiku-Schreibe-Lust vergrößerten. Schon das Cover hat mich angesprochen. Es ist in seiner Einfachheit ausdrucksstark und zeigt sich auch - wie ich finde - im passenden (japanischen) Origami-Stil. Es erinnert mich daran, dass ich Störche schon das eine…

Anzeige