Heike Fröhling - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 1971 (51)
  • Unna

Neue Bücher von Heike Fröhling in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Heike Fröhling Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Heike Fröhling in der richtigen Reihenfolge

Zeit der Schattenfrauen Buchserie (2 Bände)

  1. Weil ich an uns glaubte (Rezension)
  2. Weil Träume unendlich sind

Weitere Bücher von Heike Fröhling

  • Mutterfeuer
  • Nachtschattenspiel
  • Inselsommer
  • Liebe auf zwölf Pfoten (Rezension)
  • Stille zwischen den Noten
  • Liebe ist kein Duett
  • Die Zärtlichkeit des Augenblicks
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Heike Fröhling

  • Rezension zu Weil ich an uns glaubte

    • dreamworx
    „Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben.“ (Philip K. Dick)
    2020. Am Geburtstagsabend ihrer Mutter Susanne belauscht Lena unfreiwillig ein lautstarkes Telefonat, bei dem der Name Marlies fällt, der Name ihrer totgeglaubten Großmutter. Lena ist erschüttert darüber, all die Jahre belogen worden zu sein und will Marlies unbedingt so schnell wie möglich kennenlernen. Schon bald nach der ersten Kontaktaufnahme spürt Lena ein enges Band zu Marlies, die ihr…
  • Rezension zu Weil du da bist

    • dreamworx
    Pia Wegeners junges Leben könnte gerade nicht besser laufen, denn ihre Karriere lässt sich gut an in der Agentur, in der sie arbeitet. Auch ihre Beziehung mit Freund Fabian ist glücklich und harmonisch. Doch dann stellt ein schlimmes Ereignis alles in Frage. Völlig kopflos kündigt Pia ihren geliebten Job, bricht mit ihren Freunden und auch mit Fabian, igelt sich ein und weiß nicht mehr weiter. In ihrer scheinbar ausweglosen Situation lernt sie ihre blinde Nachbarin Regina Schumacher, eine…
  • Rezension zu Der Gesang des Nordlichts

    • dreamworx
    Bei Claudia herrscht momentan das Gefühlschaos schlechthin, hat sie doch soeben erfahren, dass sie nochmals schwanger ist, dabei sind ihre beiden Kinder Antonia und Niklas fast aus dem Gröbsten raus, so dass sie endlich mit ihrem eigenen Verlag Vollgas geben kann. Ohne ihrem Mann Holger etwas zu erzählen, folgt die gesamte Familie der Einladung von Claudias Vater Gerhard, das Weihnachtsfest und seinen 79. Geburtstag in seinem Haus in Schweden zu verbringen. Auch Claudias Schwestern Simone…
  • Rezension zu Liebe auf zwölf Pfoten

    • Missy1988
    Inhalt
    Christina macht eine harte Zeit durch. Ihr Freund hat sich von ihr getrennt und das zu Weihnachten, dem Fest der Liebe. Während sie mit ihrem Leben hardert, hat aber noch jemand nicht gerade geringe Probleme. Eine streunende Katze, die mit ihren beiden Jungen in einem eigentlich guten Unterschlupf lebt, muss feststellen, dass sich ihre Bedingungen mit einem Mal sehr verschlechtert haben. Es ist eisig kalt, es gibt kein Futter und auch sonst liegt es nahe, dass sie dringend eine neue…

Anzeige