Haruki Murakami - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Sonstiges, Biografie
  • * 12.01.1949 (71)
  • Kyōto

Über Haruki Murakami

Der Japaner Haruki Murakami wurde als Autor von Büchern mit surrealistischen Elementen bekannt. Der 1949 in Kyōto geborene Sohn eines Lehrer-Ehepaares studierte an der Universität von Waseda Theaterwissenschaften und arbeitete nebenbei in einem Plattenladen. 1974 eröffnete er in Tokio eine Jazzbar und leitete diese bis 1982. Ein beeindruckender Schlag bei einem Baseball-Spiel inspirierte Murakami 1978 dazu, mit dem Schreiben seiner Bücher zu beginnen. Im darauffolgenden Jahr erschien sein Debütroman mit dem deutschen Titel "Wenn der Wind singt". Murakami veröffentlichte weitere Bücher, bereiste Italien und Griechenland und wurde 1991 Gastdozent an der Universität Princeton. Nach seiner Tätigkeit an der Tufts University kehrte er in seine Heimat zurück. Das Nachrichtenmagazin Time wählte Murakami 2015 zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt. Für seine Bücher erhielt der Ausnahmeautor zahlreiche Auszeichnungen, wie den Welt-Literaturpreis, den Franz-Kafka-Literaturpreis und den World Fantasy Award.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Haruki Murakami Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Haruki Murakami in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Haruki Murakami in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Haruki Murakami

Was ist das beste Buch von Haruki Murakami?

Das beste Buch von Haruki Murakami ist Naokos Lächeln. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 86,7 Prozent.

  1. Naokos Lächeln (86,7% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Kafka am Strand (83% Zufriedenheit, Rezension)
  3. 1Q84, Buch 3 (82,3% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Gefährliche Geliebte (80,4% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki (74% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Haruki Murakami Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Haruki Murakami

  1. Klappentext: Anihrem zwanzigsten Geburtstag übernimmt eine junge…

    Rezension von Marie zu "Birthday Girl"
    Klappentext: Anihrem zwanzigsten Geburtstag übernimmt eine junge Kellnerin vonihrem Chef, dem Geschäftsführer des Restaurants, eine wichtigeAufgabe. Sie muss pünktlich um 20 Uhr dem Inhaber des Lokals dasAbendessen in dessen Suite bringen. Noch nie haben sie oder ihreKollegen den Besitzer gesehen. Pünktlich um 20 Uhr steht sie vor derSuite. Es öffnet ihr ein zierlicher älterer Mann, der sie, andersals ihr Chef es ankündigte, in die Suite und um ihre Gesellschaftbittet. Auch ist der Herr, denn…
  2. Haruki Murakami - Die Ermordung des Commendatore - Eine Metapher…

    Rezension von kaffeeelse zu "Die Ermordung des Commendatore Band 2"
    Haruki Murakami - Die Ermordung des Commendatore - Eine Metapher wandelt sich "Nichts ist sicher auf dieser Welt, aber zumindest kann man an etwas glauben" "Die Ermordung des Commendatore - Eine Metapher wandelt sich" ist für mich stilistisch etwas anders geschrieben, dieses Dunkle ist nicht mehr so im Vordergrund, dafür erscheint ein eher phantastisches Element. Die erste Auflage mit dem blauen Farbschnitt ist wieder eine Augenweide, erscheint genauso edel, wie der erste Teil, ist nur…
  3. Haruki Murakami - Die Ermordung des Commendatore - Eine Idee…

    Rezension von kaffeeelse zu "Die Ermordung des Commendatore I"
    Haruki Murakami - Die Ermordung des Commendatore - Eine Idee erscheint Beeindruckend Die "Ermordung des Commendatore - Eine Idee erscheint" ist wieder ein absolut spannendes, mich in den Bann ziehendes Buch, wieder mit diesem Dunklen, dieser Mystik, die mir bei Murakami so gefällt. Die erste Auflage mit dem blauen Farbschnitt erscheint angenehm edel, optisch sehr gelungen. Der Held des Buches erlebt die plötzliche Trennung von seiner Frau. Er flieht erstmal vor dieser neuen Realität, reist…
  4. (Zitat von K.-G. Beck-Ewe) Streng genommen ist es keine Reihe,…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die Ermordung des Commendatore I"
    (Zitat von K.-G. Beck-Ewe) Streng genommen ist es keine Reihe, sondern ein umfangreiches Buch, das in 2 Teilen erscheint. Ich erkenne das Prinzip, wie im BT Reihen behandelt werden, in diesem speziellen Fall finde ich es eher verwirrend.
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Haruki Murakami ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.