Harry Eilenstein - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Sach-/Fachbuch
  • * 08.08.1956 (64)
  • Barmstedt

Harry Eilenstein Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Harry Eilenstein in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Harry Eilenstein in der richtigen Reihenfolge

  • Götter der Germanen Buchserie
    1. Die Entwicklung der germanischen Religion - von der Steinzeit bis heute
    2. Lexikon der germanischen Religion
    3. Tyr der Göttervater
    4. Tyr in der Unterwelt: Der Schmied Wieland
    5. Tyr in der Unterwelt - Der Riesenkönig I
    6. Tyr in der Unterwelt - Der Riesenkönig II
    7. Tyr in der Unterwelt - Der Zwergenkönig
    8. Heimdall der Wächter der Götter
    9. Der Sommergott: Baldur, Phol und Meili
    10. Mehr Teile der Reihe

Weitere Bücher von Harry Eilenstein

  • Die Meeresgöttin Ran: Die Götter der Germanen: Ban... (Rezension)
  • Die Nornen: Die Götter der Germanen: Band 30 (Rezension)
  • Die vollständige Edda des Snorri Sturluson: Die Gö...
  • Die frühen Skalden-Lieder: Die Götter der Germanen...
  • Hymnen an die germanischen Götter: Die Götter der ...
  • Runen: Die Götter der Germanen: Band 72
  • Sozial-religiöse Rituale: Thing, Spott und Zweikam...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Harry Eilenstein

  1. Viele Menschen hadern manchmal mit ihrem Schicksal, sind…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Die Nornen: Die Götter der Germanen: Ban..."
    Viele Menschen hadern manchmal mit ihrem Schicksal, sind unglücklich und fragen sich, warum gerade sie etwas trifft. Als mögliche Erklärung hat sich heute der Begriff Karma im allgemeinen Bewusstsein etabliert, doch auch unsere germanischen Vorfahren hatten ihre eigenen Vorstellungen zu diesem Thema. Genau um diese geht es in dem hier zu rezensierenden Buch von Harry Eilenstein, das Teil seiner achtzigbändigen Reihe über die Gött_innen der Germanen ist. Das Schicksal wurde sich damals…
  2. In den Mythen und Sagas von Seefahrer_innenvölkern spielten…

    Rezension von MeinNameistMensch zu "Die Meeresgöttin Ran: Die Götter der Ger..."
    In den Mythen und Sagas von Seefahrer_innenvölkern spielten Meeeresgottheiten schon immer eine große Rolle. Ob nun Neptun, Poseidon, Aschera oder auch Ahti. Auch bei den verschiedenen germanischen Stämmen gab es entsprechende Mythen und Vorstellungen und hier findet sich z.B. Njörd. Ägir oder auch Ran. Ran übernahm hierbei die Rolle der Meeresjenseitsgöttin und nahm die im Meer sterbenden Seefahrer_innen auf. Genau um die mit ihr verbundenen Sagas und Mythen geht es in diesem kleinen Büchlein…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Harry Eilenstein ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.