Harper Lee - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Klassiker
  • * 28.04.1926
  • † 19.02.2016

Neue Bücher von Harper Lee in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 05/2016: Cornelsen Senior English Library: Literatur / Ab 1... (Details)
  • Neuheiten 08/2015: Harper Lee Collection E-book Bundle: To Kill a Moc... (Details)
  • Neuheiten 07/2015: Gehe hin, stelle einen Wächter (Rezension)
  • Neuheiten 07/2015: Go Set a Watchman (Details)
  • Neuheiten 08/2014: Königs Erläuterungen und Materialien: To Kill a Mo... (Details)

Anzeige

Harper Lee Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Harper Lee in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Harper Lee

Themenlisten mit Harper Lee Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Harper Lee

  1. Über 40 Millionen Exemplare wurden von ihrem berühmt gewordenen…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Gehe hin, stelle einen Wächter"
    Über 40 Millionen Exemplare wurden von ihrem berühmt gewordenen Buch „Wer die Nachtigall stört“ weltweit verkauft. Das Buch von Harper Lee, 1960 in den USA erschienen und auf Deutsch 1962 veröffentlicht, hat unzählige Menschen bewegt und beeinflusst und tut es bis heute. Der Rowohlt Verlag hat gerade in einer Neuübersetzung eine Hardcoverausgabe neu publiziert. „Wer die Nachtigall stört“ sollte das einzige Buch Harper Lees bleiben, die lange mit Truman Capote befreundet war und ihre ersten…
  2. Produktvorstellung/amazon.de: Kann man getrost vergessen, denn…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Gehe hin, stelle einen Wächter"
    Produktvorstellung/amazon.de: Kann man getrost vergessen, denn da werden nur allgemeine Pressereaktionen zititert. Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de: „To Kill a Mockingbird“ ist wohl ein Kompromiß, den Harper Lee damals mit ihren Verlegern ge-schlossen hatte, denn ursprünglich wollte sie ein etwas anderes Buch heraus bringen – das, welches hier nun vorliegt. Hier kommt Scout aus New York zurück, wo sie bereits seit einigen Jahren lebt und arbeitet. Die Kleinstadtatmosphäre Maycombs…
  3. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man das Buch tatsächlich zu…

    Rezension von Thari zu "Wer die Nachtigall stört ..."
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man das Buch tatsächlich zu den Klassikern zählen soll/kann, habe mich aber dann für diese Kategorie entschieden, weil ich mir wohl wünsche, dass es ein Klassiker ist ;) Ich kannte "Wer die Nachtigall stört" lange Zeit nur in der Verfilmung mit Gregory Peck - und obwohl der Film wirklich gelungen ist, ist es eines der Bücher, bei denen es nicht schaden kann, es gelesen zu haben, jedenfalls hat es sich ohne die geringsten Schwierigkeiten einen Platz unter…

Anzeige