Hans Rosenfeldt - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 13.07.1964 (57)

Neue Bücher von Hans Rosenfeldt in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Hans Rosenfeldt Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Hans Rosenfeldt

  • Tatort Tannenbaum
  • Die Toten, die niemand vermisst (Rezension)
  • Jul-Morde (Rezension)
  • Feste feiern
  • Im Schrank
  • Sebastian Bergman: Der Mann, der kein Mörder war
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Hans Rosenfeldt Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Hans Rosenfeldt

  1. Ausnahmezustand in Haparanda In der Nähe der schwedischen…

    Rezension von Readaholic zu "Wolfssommer"
    Ausnahmezustand in Haparanda In der Nähe der schwedischen Kleinstadt Haparanda werden zwei tote Wölfe gefunden. An und für sich nichts Ungewöhnliches, immer wieder kommt es vor, dass Wölfe vergiftet werden. Doch dieses Mal finden sich menschliche Überreste im Magen der Wölfe. Die Polizisten, die sich sonst eher mit Falschparkern und Eigentumsdelikten beschäftigen, machen sich auf die Suche nach der Leiche und werden fündig. Es stellt sich heraus, dass der Tote an einem Drogendeal beteiligt war,…
  2. Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite…

    Rezension von €nigma zu "Wolfssommer"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite [URL:https://www.rowohlt.de/hardcover/hans-rosenfeldt-wolfssommer.html]) Der Auftakt einer neuen Thrillerreihe - von einem der größten schwedischen Krimi- und Drehbuchautoren! In der schwedischen Stadt Haparanda wird ein toter Wolf gefunden. Als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie im Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf eine Spur: In Finnland ist ein Drogendeal aus dem Ruder gelaufen, es gab mehrere Tote. Und…
  3. Inhalt Der Täter hat mit seinen ersten beiden Opfern höhnisch…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die Menschen, die es nicht verdienen"
    Inhalt Der Täter hat mit seinen ersten beiden Opfern höhnisch eine Quizshow veranstaltet, ihnen die Fragen auf den Rücken getackert und die Toten mit einer Narrenkappe auf dem Kopf zurückgelassen. Es wird nicht bei zwei Opfern bleiben. Es handelt sich bei der gesuchten Person um einen konservativen, gebildeten Menschen mit der Mission, die Oberflächlichkeit von Dating-Shows und Doku-Soaps anzuprangern. Der Täter führt einen akribisch geplanten Kreuzzug gegen die Verdummung durch die…
  4. Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite…

    Rezension von €nigma zu "Die Opfer, die man bringt"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite [URL:https://www.rowohlt.de/hardcover/michael-hjorth-die-opfer-die-man-bringt.html]) Sebastian Bergman. Kriminalpsychologe. Er ist hochintelligent. Steht vor seiner schwersten Entscheidung. Aber wird er auch das Richtige tun? Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Er widmet sich seinem Buchprojekt und hält Vorträge, einzig zu Tatortanalytikerin Ursula…

Anzeige