Hans Küng - Bücher & Infos

Neue Bücher von Hans Küng in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 12/2016: Sieben Päpste: Wie ich sie erlebt habe (Details)
  • Neuheiten 09/2014: Glücklich sterben? (Details)
  • Neuheiten 10/2013: Erlebte Menschlichkeit: Erinnerungen (Details)
  • Neuheiten 02/2013: Was bleibt: Kerngedanken (Details)
  • Neuheiten 03/2012: Jesus (Details)

Anzeige

Hans Küng Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Hans Küng

  • Der Fall Küng
  • Der Islam
  • Weltethos für Weltpolitik und Weltwirtschaft
  • Dichtung und Religion
  • Projekt Weltethos
  • Menschenwürdig sterben
  • Katholische Kirche: Wohin? Wider den Verrat am Kon...
  • Große christliche Denker
  • Existiert Gott?
  • Ewiges Leben
  • Die Kirche
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Hans Küng

  • Klappentext
    Hans Küng verbindet frühere Texte über das Sterben mit seinen Glaubensüberzeugungen und theologischen Einsichten zu einer klaren Position: »Glücklich sterben« im Sinne von Hans Küng hat nichts mit »Selbstmord« zu tun, sondern meint ein menschenwürdiges Ende des Lebens. „Gerade weil ich an ein ewiges Leben glaube, darf ich, wenn es an der Zeit ist, in eigener Verantwortung über Zeitpunkt und Art meines Sterbens entscheiden.“ Hans Küng
    Lange war es ein Tabu in Deutschland, und nun hat…
  • Rezension zu Was ich glaube

    • Marie
    Die Karten zu dieser Lesung und zu der von Joachim Gauck im letzten Monat (der absagte, weil ihm das Bundespräsidentenamt dazwischen kam), haben mein Mann und ich uns zu Weihnachten geschenkt und konnten ein halbes Jahr Vorfreude genießen.
    Der Saal war mit 800 Plätzen ausverkauft, glücklicherweise funktionierte die Klimaanlage. Das Medieninteresse war leider geringer als das des Publikums; nur zwei einsame Fotographen tummelten sich vor der Bühne. Von regional bekannten Feuilleton-Reportern…
  • Klappentext:
    Sein Leben lang hat Hans Küng der katholischen Kirche gedient (allerdings nicht immer zur Freude der Päpste): als weltweit geachteter Theologe, als Priester und vielgelesener Autor. Jetzt erweist er ihr wieder einen Dienst, indem er klar ausspricht, woran die Kirche krankt. Deren Krise geht weit über die Missbrauchsfälle und deren Vertuschung hinaus: Es handelt sich um eine grundlegende Systemkrise. Eine Kirche, die weiterhin an ihrem Macht- und Wahrheitsmonopol, an ihrer…
  • Rezension zu Hector und das Wunder der Freundschaft

    • Sommerregen03
    Klappentext
    Wie weit muss man gehen, um einem Freund zu helfen?
    Das fragt sich Glücksexperte und Psychiater Hector, als er nach seinem Freund Édouard sucht, der in Asien mit unvorstellbar viel Geld untergetaucht ist.
    Eine abenteuerliche Reise beginnt, auf der Hector zu verstehen versucht, warum die Freundschaft für uns Menschen so kostbar ist.
    Der Autor
    Franҫois Lelord, 1953 geboren, promovierter Psychiater, gab vor einigen Jahren seine Praxis auf, um zu reisen und zu schreiben. Er lebt heute in…

Themenlisten mit Hans Küng Büchern

Anzeige