Hannelore Neves - Bücher & Infos

Genre(s)
Biografie

Hannelore Neves Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Hannelore Neves in chronologischer Reihenfolge

  • Die Einkreisung (Neues Buch Mai 2018, Rezension)
  • Unheimliche Erzählungen (Neues Buch Juni 2007)
  • Geheimnis im Moor (Neues Buch 2002)
  • Der Fischer und seine Seele: Märchen (Neues Buch 1992)
  • Des Pfarrers schwarzer Schleier (Neues Buch Mai 1988)

Rezensionen zu den Büchern von Hannelore Neves

  1. Dieses Buch habe ich unglaublich lange vor mir hergeschoben,…

    Rezension von Cocolina zu "Die Einkreisung"
    Dieses Buch habe ich unglaublich lange vor mir hergeschoben, weil ich aufgrund der Rezensionen hier, in denen manche Leser (teilweise) gelangweilt waren und den Schreibstil zu ausufernd fanden, voreingenommen war. Nun habe ich es endlich gelesen und bin sehr begeistert :thumleft: Langeweile konnte ich nicht entdecken und die Beschreibungen der Stadt New York, der Gassen und Straßen und Häuser usw. fand ich unglaublich interessant und hauchte der Story noch mehr Leben ein. Der Schreibstil…
  2. (Zitat von Mara) Dazu weiß Wiki: Isaac Bashevis Singer…

    Rezension von Sarange zu "Die Gefilde des Himmels"
    (Zitat von Mara) Dazu weiß Wiki: Isaac Bashevis Singer verfasste seine Romane und Geschichten ausschließlich zuerst auf Jiddisch und veröffentlichte sie zunächst in Fortsetzungen in jiddischen Literaturzeitschriften und im Forverts, worauf er sie in Teilauswahl für die amerikanische Fassung, die den weiteren Übersetzungen zugrunde lag, überarbeitete und lektorierte (er sprach von seinem „zweiten Original“). Anfang der 1950er Jahre begann er konsequent mit der Übersetzung seiner Werke ins…
  3. (Zitat von Nungesser) Gut, dass du das erwähnst - ich wollte…

    Rezension von Sarange zu "Die Gefilde des Himmels"
    (Zitat von Nungesser) Gut, dass du das erwähnst - ich wollte eigentlich vorhin noch ein paar Worte dazu verlieren, aber dann haben die Kinder nach Essen gekräht und es ist mir untergegangen... :lol: Ich weiß nicht, ob diese Geschichte typisch für Singers Stil ist, denn sie bleibt auch sprachlich ganz Erzählung, wie ich es eher von "älteren" Autoren gewöhnt bin: kaum Dialog, viel Betrachtung, Zusammenfassung, auktoriale Distanz... Ich bin ja, wie man sicher merkt, nicht so ein Fan von…
  4. Zum Inhalt: Eine Annäherung an das Leben des Begründers des…

    Rezension von Sarange zu "Die Gefilde des Himmels"
    Zum Inhalt: Eine Annäherung an das Leben des Begründers des Chassidismus im 18. Jahrhundert in Polen und seiner Tochter, die gegen die traditionelle Rolle der Frau rebellierte. Er ist arm, verliert früh Vater und Mutter – doch er findet Menschen, die ihn fördern. Schon als Knabe beschäftigt er sich mit der Kabbala und versucht den Geheimnissen von Himmel und Erde auf die Spur zu kommen und Antworten auf seine vielen Fragen zu finden. Aus dem Wunderkind wird ein gelehrter junger Mann, dessen…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Hannelore Neves ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.