Hank Green - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung

Hank Green Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Hank Green in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Hank Green in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Hank Green

  1. (Zitat) Ich habe das englische Original gelesen. Es handelt…

    Rezension von Nema zu "Ein wirklich erstaunliches Ding"
    (Zitat) Ich habe das englische Original gelesen. Es handelt sich um einen Einzelband - und eine sehr skurrile Geschichte! Hier ist es in den Rezensionen unter "Roman/Erzählung" aufgelistet, enthält meiner Meinung nach aber auch etwas Sci-Fi und einen Schuss "Satire" bzw Darstellung der Social Media und Internet "Fames" in unserer heutigen Gesellschaft. Für mich ist dieses Buch an und für sich schwer greifbar, aber es hat mir durchaus gefallen. April May ist eigentlich kein besonderer…
  2. Schöne Idee, die etwas mehr in die Tiefe hätte gehenkönnen…

    Rezension von Skyline zu "Ein wirklich erstaunliches Ding"
    Schöne Idee, die etwas mehr in die Tiefe hätte gehenkönnen Klappentext „#shitstorm Stell dir vor, Außerirdische kommen auf die Erde – und dupostest das allererste Video davon. Genau so verläuft »Tag X« für die 23-jährige April. IhrClip von »Carl«, einer mysteriösen, aber beeindruckenden Roboter-Skulptur, gehtüber Nacht viral und katapultiert sie ins Zentrum der öffentlichenAufmerksamkeit. Überall auf der Welt sind Carls aufgetaucht – und niemand weiß,woher oder warum. Die Ungewissheit lässt…
  3. Übermüdet macht sich April May nachts um 3 Uhr auf den…

    Rezension von milkysilvermoon zu "Ein wirklich erstaunliches Ding"
    Übermüdet macht sich April May nachts um 3 Uhr auf den Nachhauseweg. Die 23-jährige Grafikdesignerin hat noch lange gearbeitet und sehnt sich nach ihrem Bett, als sie mitten in Manhattan eine überlebensgroße Roboterskulptur entdeckt. Schnell ist ihr Kumpel Andy Skampt zur Stelle, um ein Video fürs Netz zu drehen von dieser Art Kunstprojekt – so jedenfalls interpretiert es die junge Frau, die das Ding kurzerhand Carl tauft. Als April am nächsten Tag aufwacht, ist das Video über YouTube viral…
  4. Potential nicht genutzt An sich finde ich die Idee/die Basis…

    Rezension von Meriva_3010 zu "Ein wirklich erstaunliches Ding"
    Potential nicht genutzt An sich finde ich die Idee/die Basis des Buches interessant und vielversprechend. Nicht desto trotz fand ich die Realisierung nur mittelmäßig. Insbesondere konnte ich mich mit dem Schreibstil nicht anfreunden - die Art und weise zu Sprechen/Redensart der Protagonisten war nicht nach meinem Geschmack/Stil - ich konnte mich daher sehr schlecht in die Personen hineinversetzen/mich mit ihnen authentifizieren. Daher bin ich auch nicht so ganz in die Geschichte…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Hank Green ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.