Gil Ribeiro - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 24.09.1965 (55)

Gil Ribeiro Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Gil Ribeiro in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Gil Ribeiro in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Gil Ribeiro

  1. GIL RIBEIRO ist ein Alias für Holger Karsten Schmidt. Während…

    Rezension von Chattys Buecherblog zu "Spur der Schatten: Lost in Fuseta"
    GIL RIBEIRO ist ein Alias für Holger Karsten Schmidt. Während einer Interrail Reise landete der Autor an der Algarve und verliebte sich in das kleine Städtchen Fuseta, die dann auch Schauplatz der Leander Lost Reihe wurde. Der Autor zeichnet sich durch seinen bildhaften Schreibstil aus. Er schafft es, den Leser mit auf die Reise nach Portugal zu nehmen und in Fuesta, gedanklich, einzutauchen. Sehr schnell wird deutlich, wie sehr der Autor an diesem kleinen Städtchen hängt. Durch den…
  2. Es war einer dieser Tage, der so verheißungsvoll begonnen hatte,…

    Rezension von Chattys Buecherblog zu "Lost in Fuseta"
    Es war einer dieser Tage, der so verheißungsvoll begonnen hatte, dass man fürchtete, es müsse zwangsläufig etwas dazwischenkommen. (1. Satz - Seite 11) Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich beim ersten Anblick des Titels dachte, es wäre ein englisches Buch. Erst der Rückentext hatte dann meinen gedanklichen Irrtum in Bezug auf das Wort "Lost" aufgeklärt. Ob diese anfängliche Verwirrung von Autor und Verlag geplant war? Und schnell war ich in der Geschichte gefangen. Der Autor beschreibt mit…
  3. In diesen Buch entführt uns der Autor zum vierten mal nach…

    Rezension von sunny-girl zu "Schwarzer August: Lost in Fuseta"
    In diesen Buch entführt uns der Autor zum vierten mal nach Fuseta, das beschauliche Städtchen an der Algarve. Wieder wird mit viel Liebe zum Detail das Leben beschrieben. Dieses mal spielt ein Bombenleger mit der Polizei Katz und Maus. Er legt falsche Fährten und ist der Polizei immer einen Schritt voraus. Natürlich kommt es zu einer plausiblen Auflösung. Der Autor geht auch in diesen Buch ausführlich auf das Privatleben der Protagonisten ein. Nur war die ständige Erwähnung, dass Lost Asberger…
  4. Vamos companheiro Senhor Lost. Die Lebens- und nun auch…

    Rezension von mapefue zu "Schwarzer August: Lost in Fuseta"
    Vamos companheiro Senhor Lost. Die Lebens- und nun auch Liebesgeschichte des Senhor Leander Lost wird im vierten Band weitergesponnen, nebenbei gibt es aber auch um einen Kriminalfall, die acht Tage im August. Ribeiro nutzt jede Gelegenheit, um das Leben der Einheimischen mit all ihren portugiesischen Tugenden, die Küche, die Landschaft mit Flora und Fauna der südöstlichen Algarve Portugals anzupreisen. Inzwischen rufen die Einwohner, „die Gil rief, die Geister, werden wir nun nicht mehr…