Georges Simenon - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung, Biografie
  • * 13.02.1903
  • Lüttich
  • † 04.09.1989

Über Georges Simenon

Der Schriftsteller Georges Simenon wurde im Jahr 1903 im belgischen Lüttich geboren. Da sein Vater früh erkrankte, musste er die Schule abbrechen und seine Familie versorgen. Er arbeitete kurze Zeit als Verkaufsgehilfe in einer Buchhandlung und begann eine Lehre als Konditor, die er wieder abbrach. Er fand danach eine Anstellung als Lokalreporter. Seinen ersten Roman "Pont des Arches" verfasste er im Jahr 1920 unter dem Pseudonym "Georges Sim". Des Weiteren veröffentlichte er in dieser Zeit mehr als 100 Kurzgeschichten. Sein bekanntester Romanheld "Kommissar Maigret" wurde um das Jahr 1930 bekannt. Nach dem Krieg siedelte Simenon mit seiner Familie nach Amerika über und schrieb weitere Romane der Maigret-Reihe. Zahlreiche Bücher der Serie wurden verfilmt. Ingesamt wurden die Bücher des weltbekannten Schriftstellers in mehr als 60 Sprachen übersetzt. Der Schriftsteller starb 1989 im Alter von 85 Jahren im schweizerischen Lausanne.

Inhaltsverzeichnis

Georges Simenon Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Georges Simenon in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Georges Simenon in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Georges Simenon

Themenlisten mit Georges Simenon Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Georges Simenon

  1. Autor: Georges Simenon Titel: Die Ferien des Monsieur Mahé, aus…

    Rezension von Nungesser zu "Die Ferien des Monsieur Mahé"
    Autor: Georges Simenon Titel: Die Ferien des Monsieur Mahé, aus dem Französischen übersetzt von Günter Seib Originaltitel: Le cercle des Mahé, erschien erstmals 1945 Seiten: 176 Seiten, unterteilt in 8 Kapitel Verlag: Diogenes ISBN: 9783257241242 Der Autor: (der Verlags-Homepage [URL:https://www.diogenes.ch/leser/autoren/s/georges-simenon.html] entnommen) Georges Simenon, geboren 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als…
  2. Verlagstext Der Uhrmacher Dave Galloway lebt mit seinem Sohn Ben…

    Rezension von Buchdoktor zu "Der Uhrmacher von Everton"
    Verlagstext Der Uhrmacher Dave Galloway lebt mit seinem Sohn Ben inEverton, einer Kleinstadt im Nordosten der USA. Dave ist »wie manche Patienten,die so große Angst vor dem Ausbruch der Krise haben, dass sie gleichsam aufSparflamme leben«. Doch hatte er eine andere Wahl, nachdem seine Frau plötzlichaus seinem Leben verschwand? Eines Tages ist auch sein Sohn verschwunden. Benund seine Freundin Lillian werden einer schrecklichen Tat verdächtigt und vonder Polizei quer durch Amerika gejagt. Dave…
  3. Autor: Georges Simenon Titel: Das blaue Zimmer, aus dem…

    Rezension von Nungesser zu "Das blaue Zimmer"
    Autor: Georges Simenon Titel: Das blaue Zimmer, aus dem Französischen von Angela Glas Originaltitel: La chambre bleue, erschien erstmals 1964 Seiten: 176 in sieben Kapiteln Verlag: Diogenes ISBN: 9783257241464 Der Autor: (der Verlagsseite [URL:http://www.diogenes.ch/leser/autoren/s/georges-simenon.html] entnommen) Georges Simenon, geboren 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf…
  4. Autor: Georges Simenon Titel: Der große Bob Originaltitel: Le…

    Rezension von Nungesser zu "Der große Bob"
    Autor: Georges Simenon Titel: Der große Bob Originaltitel: Le Grand Bob, erschien erstmals 1954 Seiten: 208 in neun Kapiteln Verlag: Diogenes ISBN: 9783257241358 Der Autor: (der Verlagsseite [URL:http://www.diogenes.ch/leser/autoren/s/georges-simenon.html] entnommen) Georges Simenon, geboren 1903 in Liège/Belgien, begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter. Nach einer Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Georges Simenon ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.