George Orwell - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker, Kriegs-/Politroman, Biografie
  • * 25.06.1903 (117)
  • Motihari, Bihar

Über George Orwell

Der Schriftsteller George Orwell wurde 1903 in Motihari im damailigen Britisch-Indien geboren. Sein bürgerlicher Name war Eric Arthur Blair. Nach seiner Schulausbildung in England erhielt er ein Stipendium an der Eliteschule in Eton. Dort lernte Orwell den späteren Herausgeber des "Horizon Magazin" kennen, für den er viele Kurzberichte verfasste. Im Jahr 1933 brachte er unter dem Pseudonym George Orwell den Roman "Erledigt in Paris und London" heraus. Seine frühen Bücher waren immer von seiner Abneigung gegen Totalitarismus und Imperialismus geprägt. Nach dem Krieg erschienen Bücher wie "Animal Farm" und "1984". Den dystopischen Roman über einen totalitären Überwachungsstaat veröffentlichte er im Jahr 1949. Der Roman wurde verfilmt und wird häufig zitiert, um kritisch auf Tendenzen hin zum Überwachungsstaat hinzuweisen. George Orwell verstarb im Jahr 1950 im Alter von 46 Jahren.

Inhaltsverzeichnis

George Orwell Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von George Orwell in chronologischer Reihenfolge

  • Über Nationalismus: Mit einem Nachwort von Armin N... (Neues Buch Januar 2020)
  • Notes on Nationalism (Neues Buch Februar 2018)
  • Auftauchen, um Luft zu holen (Neues Buch Februar 2013)
  • Homage to Catalonia / Down and Out in Paris and Lo... (Neues Buch November 2010)
  • Some Thoughts on the Common Toad (Neues Buch August 2010)

Weitere Bücher von George Orwell

  • Rache ist sauer
  • Tage in Burma
  • Caught Between Cultures: Ab dem 6. Lernjahr: Ungek... (Rezension)
  • Down & Out In Paris & London
  • Meistererzählungen
  • Erledigt in Paris und London (Rezension)
  • Nineteen Eighty Four: York Notes Advanced
  • Im Innern des Wals
  • Von Pearl Harbor bis Stalingrad: Die Kommentare zu...
  • Denken mit George Orwell
  • Das George Orwell Lesebuch: Essays, Reportagen, Be...
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit George Orwell Büchern

Rezensionen zu den Büchern von George Orwell

  1. ### Inhalt ### Auf Mr. Jones Farm revoltieren die Tiere und…

    Rezension von Aladin1k1 zu "Farm der Tiere"
    ### Inhalt ### Auf Mr. Jones Farm revoltieren die Tiere und verjagen ihn, nachdem dieser mal wieder gewalttätig gegen sie wurde und sie lange nicht gefüttert hat. Old Major, das älteste und weiseste Schwein auf der Farm lehrt die Tiere kurz vor seinem Ableben noch ein Lied "Tiere von England", in dem ein Leben ohne die Tyrannei der Menschen und einem Überfluss an Nahrung in leuchtenden Farben besungen wird. Auf der Grundlage dieser Worte gründen die Tiere unter der Führung der Schweine eine…
  2. Mein Fazit: Diese Fabel ist heute noch genauso aktuell wie…

    Rezension von Aleshanee zu "Farm der Tiere"
    Mein Fazit: Diese Fabel ist heute noch genauso aktuell wie damals, denke ich. Egal, welchem Regime Orwell hier ans Bein pinkeln wollte - die Botschaft ist ziemlich klar. Die Tiere in dieser Geschichte erheben sich über die Menschen, die sie ausbeuten und pochen auf Freiheit und selbst gewählter Lebensweise: Nicht für andere arbeiten, sondern für sich selbst. Aber es dauert nicht lang, bis die ersten Tiere das Gefühl der Macht für sich nutzen. Im Kleinen spiegelt sich hier die Gesellschaft wie…
  3. ### Inhalt ### Winston Smith arbeitet im Wahrheitsministerium…

    Rezension von Aladin1k1 zu "1984"
    ### Inhalt ### Winston Smith arbeitet im Wahrheitsministerium der Engsoz-Partei, man schreibt das Jahr 1984. Das Motto der Partei: "Krieg bedeutet Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke“. Die Partei ist straff hierarchisch organisiert. An der Spitze steht der Große Bruder, der alleinige Herrscher, der immer Recht hat. Danach kommen die Mitglieder der Inneren Partei, die Führungsriege, dann kommt die Äußere Partei, der auch Winston angehört und deren Mitglieder in den vier…
  4. Im Rahmen einer Leserunde bei Was Liest du?, durfte ich "1984"…

    Rezension von Emma Lee zu "1984"
    Im Rahmen einer Leserunde bei Was Liest du?, durfte ich "1984" von George Orwell lesen. Erschienen im Ullstein Verlag. Und ja, nachdem ich den Inhalt ein paar Tage habe sacken lassen, kann ich nun darüber berichten. :D Klappentext: »Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, daß zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst.« Der Klassiker über einen allmächtigen Überwachungsstaat ist und bleibt beklemmend aktuell: Mit 1984 schuf George Orwell eines der…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von George Orwell ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.