Friedo Lampe - Bücher & Infos

Genre(s)
Roman/Erzählung

Neue Bücher von Friedo Lampe in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2002: Von Tür zu Tür: Phantasien und Capriccios (Details)
  • Neuheiten 2001: Am Rande der Nacht (Rezension)
  • Neuheiten 07/1981: Septembergewitter (Rezension)
  • Neuheiten 01/1979: Das Gesamtwerk (Details)

Anzeige

Friedo Lampe Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Friedo Lampe

  1. Viele Geschicke weben neben dem meinen, Durcheinander spielt sie…

    Rezension von mofre zu "Am Rande der Nacht"
    Viele Geschicke weben neben dem meinen, Durcheinander spielt sie alle das Dasein. Hugo von Hofmannsthal Dieses Motto ist einem wunderbaren kleinem Roman aus dem Jahr 1934 vorangestellt, dessen Autor leider schon fast völlig in Vergessenheit geraten ist. Das Buch hat keine durchgehende Handlung, sondern ist ein Kaleidoskop von lauter kleinen, aneinander gereihten Szenen, die sich zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen in einer norddeutschen Hafenstadt…
  2. ZUM BUCH: Septembergewitter ist im Jahre 1937 veröffentlicht…

    Rezension von tom fleo zu "Septembergewitter"
    ZUM BUCH: Septembergewitter ist im Jahre 1937 veröffentlicht worden und stellt das Zentrum der Geschichte in einen Rahmen eines Ballonüberfluges im Sommer 1914. Das was von da oben so idyllisch erscheint, ein Städtchen mit seinem Grün und in der Nähe des Meeres wird dann näher betrachtet: Verschiedene Menschen stellt uns der Autor vor, verwickelt in mehr oder weniger großen Tragödien und Anfechtungen, teils miteinander verbunden. Und tatsächlich entspannt sich eine ganze Palette an Untaten,…

Anzeige