Frieda Lamberti - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • Hamburg
Anzeige

Neue Bücher von Frieda Lamberti in chronologischer Reihenfolge

Frieda Lamberti Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Frieda Lamberti in der richtigen Reihenfolge

Ausgeflittert Buchserie (3 Bände)

  1. Ausgeflittert 1
  2. Ausgeflittert 2
  3. Ausgeflittert 3

Blumenkinder Buchserie (6 Bände)

  1. Die Wurzeln
  2. Der Aufbruch
  3. Die wilden Jahre
  4. Das Vermächtnis
  5. Zeiten des Wandels
  6. Die Erben

Blutorangen Buchserie (3 Bände)

  1. Blutorangen Liebesduett
  2. Blutorangen Liebesterzett
  3. Blutorangen Liebesquartett

Hamburger Deerns / Kurz und bündig Buchserie (14 Bände)

  1. Die Treuetesterin
  2. Liebe ist wie Radfahren
  3. Inkognito
  4. Halbe Fünfundzwanzig
  5. Erben für Anfänger
  6. Verhängnisvolle Ferien/Flitterwochen
  7. Die Frauen von Gleis 1
  8. Club der Feinschmecker
  9. Die Gesellschafterin
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Herzklopfen Buchserie (2 Bände)

  1. Herzklopfen und kalte Füße
  2. Herzklopfen und kalte Hände

Kummerkekse Buchserie (2 Bände)

  1. Kalte Milch und Kummerkekse
  2. Warme Milch und Kummerkekse

Lady Marmelade Buchserie (4 Bände)

  1. Eine süß saure Liebesgeschichte
  2. Die bitter süße Fortsetzung
  3. Ferien bei Madame Confiture
  4. Chérie, es ist für dich
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Mit dem Ex Buchserie (3 Bände)

  1. Urlaub mit dem Ex
  2. Alle lieben Molly... Ich nicht
  3. Mein neues Leben mit dem Ex

Pfad Buchserie (3 Bände)

  1. Mimosenpfad (Rezension)
  2. Lavendelpfad (Rezension)
  3. Olivenpfad

Seesterne Buchserie (2 Bände)

  1. Zeit der Seesterne (Rezension)
  2. Lied der Seesterne (Rezension)

Spitzenkerle Buchserie (3 Bände)

  1. Kommt Zeit, kommt Bart
  2. Wer rasiert, verliert
  3. Scharfe Klinge, weicher Kern

Spitzenweiber Buchserie (4 Bände)

  1. Stich ins Herz (Rezension)
  2. Spitz auf Knopf (Rezension)
  3. Verstrickt und zugenäht (Rezension)
  4. Nadel verpflichtet (Rezension)

Weitere Bücher von Frieda Lamberti

  • Die Frauen von Gleis und Eisregen
  • Ledig...Geschieden...Verwitwet Band 1 Tine
  • Mamakind
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Frieda Lamberti

  • Rezension zu Lavendelpfad

    • Books and more
    Ein Wiedersehen an der Cote d`Azur Nach ihrer Buchveröffentlichung „Mimosenpfad“ hat Frieda Lamberti nun ihr neustes Werk „Lavendelpfad“, das im August 2022 erschienen ist, vorgelegt. Mit großer Begeisterung habe ich ersten Band der Pfad-Reihe gelesen und wartete neugierig auf die Fortsetzung. Unbedingt wollte ich wissen, wie es mit Hannah und Co. weitergehen wird. Jetzt endlich war es soweit und dieses Buch musste ich sofort lesen, da ging kein Weg daran vorbei.
    Wer schon den einen oder anderen…
  • Rezension zu Mimosenpfad

    • Books and more
    Eine Geschichte, die das Leben schreibt Nach zahlreichen Buchveröffentlichungen (wie z.B. die Kummerkeks Reihe oder Spitzenweiber) hat Frieda Lamberti nun ihr neustes Werk mit dem Titel „Mimosenpfad“, der im Juni 2022 erschienen ist, vorgelegt. Ich liebe ihre spritzigen Romane und dank eines Zufalls habe ich ihr jüngstes Werk entdeckt. Nachdem ich den Klapptext gelesen hatte, wusste ich, dass ich auch diese Geschichte lesen musste.
    Der flüssige und leichte Schreibstil der Autorin ließ mich…
  • Obwohl sich Lore als ständiger Gast bei Enkelin Stine einquartiert hat, ist Stine mit ihrem Simon endlich im Himmel des Glücks. Allerdings ist es auch nicht gerade toll, die eigene Oma andauernd um sich zu haben und ihren Liebeskummer zu ertragen, nachdem sie so Schiffbruch mit ihrem Ex erlitten hat. Währenddessen kümmert sich Franzi mit Lukas und ihrem Sohn um die eigene Saftbar, was nicht immer einfach ist. Babette und Dana sind von der Männerwelt enttäuscht, was allerdings auch…
  • Der langersehnte Tag ist gekommen: In Hamburg wird Stine von Opa Hubert in die Kirche geführt, um endlich ihren Simon zu heiraten, lange genug hat es ja gedauert. Aber bereits kurz nach der Trauung gibt es im Freundinnenkreis wieder Tumult, von Ruhe kann also keine Rede sein. Während Oma Lore an den Bodensee reist, um Hubert einen Besuch abzustatten, wobei eine erneute gegenseitige Annäherung nicht ausgeschlossen ist, kommt es zum Zerwürfnis zwischen Franziska und Lukas, was Franzi dazu…