Eva Ibbotson - Bücher & Infos

Neue Bücher von Eva Ibbotson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2014: One Dog and His Boy (Details)
  • Neuheiten 10/2012: Fünf Hunde im Gepäck (Details)
  • Neuheiten 08/2011: Das Geheimnis der sprechenden Tiere (Details)
  • Neuheiten 08/2010: Der Libellensee oder Wie man einen Prinzen rettet (Details)
  • Neuheiten 01/2010: Das Ungeheuer, das nicht Mami sagen konnte (Details)

Anzeige

Eva Ibbotson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Eva Ibbotson

Rezensionen zu den Büchern von Eva Ibbotson

  1. "Ein Hauch von Jasmin" ist eine etwas altmodische, aber sehr…

    Rezension von Frühlingsfee zu "Ein Hauch von Jasmin"
    "Ein Hauch von Jasmin" ist eine etwas altmodische, aber sehr romantische Geschichte: die 18jährige Harriet lebt mit ihrem verwitweten Vater und einer unbarmherzigen Tante in England im Jahr 1912. Sie weiß genau, sie hat nur zwei Möglichkeiten, ihrem trostlosem Heim zu entkommen: heiraten - doch das kommt für die selbstbewusste junge Frau mit dem von ihrem Vater ausgesuchten Mann nicht in Frage - oder tanzen. Denn das Ballett hat es ihr seit Kindertagen angetan und war immer ihr einziger…
  2. Originaltitel: A Countess Below Stairs Klappentext: England in…

    Rezension von Marie zu "Sommerglanz"
    Originaltitel: A Countess Below Stairs Klappentext: England in den 20er Jahren (des 20. Jahrhunderts). Die schöne russische Gräfin Anna Gratzinsky hat durch die Revolution alles verloren. Sie ist gezwungen, ihren Lebensunterhalt bei einer englischen Adelsfamilie selbst zu verdienen. Als der junge Graf seine Verlobte mitbringt, geschieht etwas Unvorhergesehenes. Das Buch gehört für mich eindeutig in die Kategorie "Seitensprung". Ich lese eigentlich keine Liebesromane, vor allem keine, in denen…
  3. Alex ist zwölf Jahre alt und Besitzer eines Schlosses, weil…

    Rezension von Strandläuferin zu "Das Geheimnis des wandernden Schlosses"
    Alex ist zwölf Jahre alt und Besitzer eines Schlosses, weil seine Eltern gestorben sind. Carra ist alt und Alex liebt es sehr, doch ihm ist klar, dass er es nicht behalten kann, denn es ist kein Geld mehr da. Er muss das Schloss verkaufen. Einen Käufer zu finden, ist nicht das Problem. Mr. Hopgood, ein Millionär aus Texas, möchte Carra gerne kaufen. Doch seine Tochter Helen ist krank und deswegen möchte ihr Vater, dass das Mädchen jede Aufregung vermeidet. Es gibt also nur eines: die…
  4. Inhaltsangabe: Im Wien der Bälle und Redouten hat Susanna…

    Rezension von frl_smilla zu "Die Vertraute"
    Inhaltsangabe: Im Wien der Bälle und Redouten hat Susanna ihren Modesalon eröffnet - mitten auf dem idyllischen Madensky-Platz, wo die warmherzige junge Frau wie von selbst zur Vertrauten von Nachbarn und Freunden wird... Meine Bemerkungen zum Buch: Die Inhaltsangabe (laut Buchrückseite) ist kurz, aber man ahnt - vor allem wenn man vielleicht von Eva Ibbotson schon das eine oder andere Buch gelesen hat - in welche Schiene die Erzählung geht. Man braucht keine großartig ausgeklügelte…

Anzeige