Eva Almstädt - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 23.11.1965 (54)

Eva Almstädt Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Eva Almstädt in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Eva Almstädt in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Eva Almstädt

  • Morden zwischen den Meeren: Kleine Verbrechen aus ...
  • Ostseefeuer
  • Mordseeküste
  • Ostseetod (Rezension)
  • Kalter Grund / Engelsgrube: Zwei Fälle für Pia Kor...
  • Ostseejagd (Rezension)
  • Mord macht hungrig
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Eva Almstädt

  1. Schon Band 1 hat mich voll überzeugt, während Band 2 etwas…

    Rezension von Tefelz zu "Blaues Gift"
    Schon Band 1 hat mich voll überzeugt, während Band 2 etwas schwächer wurde , sagte ich mir, dass Band 3 darüber entscheiden wird, ob ich die Reihe weiter verfolge. Auch mit aktuell viel Erfolg bin ich erst spät auf diese Reihe gestoßen und eine Frau, die sich gegen Ihre Macho oder Dümmlichen Kollegen durchsetzen mußte , klang schon vielsprechend. In Band 3 wird eine Leiche am Strand entdeckt, die aber anscheinend vergiftet war und nicht ertrunken ist, auf der anderen Seite verschwindet Pia `s…
  2. Wie viel Neues gibt es noch? Dieses Buch wird immer wieder auch…

    Rezension von yesterday zu "Ostseegruft"
    Wie viel Neues gibt es noch? Dieses Buch wird immer wieder auch als “Pias persönlichster Fall” bezeichnet. Ich kenne nicht alle vierzehn vorhergehenden Fälle von Pia Korittki, daher kann ich das nicht gut beurteilen. Es ist aber sicher so, dass Pia und teilweise auch ihr (ehemaliges) privates Umfeld eine Rolle spielen. Eine ehemalige Schulkollegin und Freundin, Kirsten, stirbt und zwar - sonst wäre es kein Krimi - keines natürlichen Todes. Auch wenn zuerst davon ausgegangen wird. Pia nimmt zu…
  3. „Ostseegruft“ von Eva Almstädt, Verlag Lübbe, habe ich als ebook…

    Rezension von Anett Heincke zu "Ostseegruft"
    „Ostseegruft“ von Eva Almstädt, Verlag Lübbe, habe ich als ebook mit 310 Seiten gelesen, diese sind in 40 Kapitel eingeteilt. Es ist der 15. Fall für Pia Korittki. Kommissarin Pia Korittki nimmt an der Beerdigung ihrer Schulfreundin Kirsten teil, auf deren Hochzeit sie erst vor zwei Jahren war. Kirsten ist beim Joggen in ein Wehr gefallen und ertrunken. Als ein Fremder ans Grab tritt und behauptet, dass es kein Unfall war, wird Pia hellhörig. Der Fremde war schnell wieder weg und keiner kannte…
  4. Nachdem ich letztes Jahr das erste Buch von Eva Almstädt…

    Rezension von Tefelz zu "Engelsgrube"
    Nachdem ich letztes Jahr das erste Buch von Eva Almstädt entdeckt hatte und begeistert war, konnte ich mir jetzt den 2. Teil besorgen und in aller Ruhe lesen. Vorab ...auch der Teil ist gut Geschichte: Zunächst wird in einem Gewölbekeller seines Restaurants ein Mann erschossen, dann auf offener Straße in der Altstadt eine Frau erstochen und es gibt keine Hinweise. Der Lebensgefährte des Restaurantbesitzers hatte jedoch eine Frau gesehen, die nicht zum Personal gehört hat. Pia Korritki ,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Eva Almstädt ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.