Emi Ishikawa - Bücher & Infos

Genre(s)
Sonstiges

Neue Bücher von Emi Ishikawa in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2017: Scary Lessons 20 (Details)
  • Neuheiten 10/2016: Scary Lessons 19 (Details)
  • Neuheiten 07/2016: Scary Lessons 18 (Details)
  • Neuheiten 04/2016: Scary Lessons 17 (Details)
  • Neuheiten 01/2016: Scary Lessons 16 (Details)

Emi Ishikawa Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Emi Ishikawa

  • Scary Lessons 2 (Rezension)
  • Scary Lessons 3 (Rezension)
  • Scary Lessons 4
  • Scary Lessons 5
  • Scary Lessons 6
  • Scary Lessons 7
  • Scary Lessons 8
  • Scary Lessons 9
  • Scary Lessons 15
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Emi Ishikawa

  • Rezension zu Scary Lessons 3

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Yomi, das mysteriöse Mädchen ohne Unterleib, führt durch eine Welt des Grauens, die inmitten des vertrauten Alltags schlummert und nur darauf lauert, über die Ahnungslose hereinzubrechen. Wer töricht genug ist, sich auf sie einzulassen, dem widerfährt Schreckliches!
    Cover:
    Wie bei den anderen Covern der Reihe ist hier die Protagonistin Yomi zu sehen. Das passt und hat absolut einen Wiedererkennungswert. Mehr braucht man dazu wohl kaum sagen.
    Eigener Eindruck:
    Genau wie die…
  • Rezension zu Scary Lessons 2

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Yomi, das mysteriöse Mädchen ohne Unterleib, führt durch eine Welt des Grauens, die inmitten des vertrauten Alltags schlummert und nur darauf lauert, über die Ahnungslose hereinzubrechen. Wer töricht genug ist, sich auf sie einzulassen, dem widerfährt Schreckliches!
    Cover:
    Das Cover zum zweiten Band der Reihe gefällt mir persönlich viel besser als das erste. Zu sehen ist auch hier das Geistermädchen Yomi, welches jedoch mehr einem Dämon ähnelt oder zumindest von einem…
  • Rezension zu Scary Lessons 1

    • Yoyomaus
    Zum Inhalt (Booklet):
    Yomi, das mysteriöse Mädchen ohne Unterleib, führt durch eine Welt des Grauens, die inmitten des vertrauten Alltags schlummert und nur darauf lauert, über die Ahnungslose hereinzubrechen. Wer töricht genug ist, sich auf sie einzulassen, dem widerfährt Schreckliches!
    Cover:
    Das Cover fand ich ehrlich gesagt weniger ansprechend. Zu sehen ist hier das Geistermädchen Yomi, welches durch die Geschichten der Manga-Reihe begleitet. Irgendwie wirkt sie auf dem Cover bedrohlich, fast…