Elvira Willems - Bücher & Infos

Elvira Willems Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Elvira Willems in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Elvira Willems

  • Darum schütze, was du liebst (Rezension)
  • Flips und Flops
  • Liebe au chocolat (Rezension)
  • Das Bild des Mädchens
  • Lady Helenas Geheimnis (Rezension)
  • Frost um Mitternacht
  • Wo die Toten ruhen (Rezension)
  • Bis auf die Knochen (Rezension)
  • Tod eines Fremden
  • Der Mann, der für einen Knopf verkauft wurde
  • Die Flammen des Neids
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Elvira Willems Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Elvira Willems

  1. Klappentext/Verlagstext New York 1947. Gabriel, der Manager des…

    Rezension von Buchdoktor zu "Gangsterswing in New York"
    Klappentext/Verlagstext New York 1947. Gabriel, der Manager des berüchtigten Copacabana-Clubs, plant seit Jahren seinen Ausbruch aus dem unerbittlichen Griff der Mafia. Er will seinen eigenen Tod vortäuschen und nach Mexiko verschwinden. Doch zehn Tage vor seiner geplanten Flucht stellt Mafiaboss Costello ihm eine schier unmögliche Aufgabe: Entweder Gabriel spürt zwei Millionen Dollar wieder auf, die dem Herrscher der Unterwelt gestohlen wurden, oder er wird bis an sein Lebensende gejagt. Auch…
  2. Ray Celestin - Todesblues in Chicago Mord in Al Capones…

    Rezension von kaffeeelse zu "Todesblues in Chicago"
    Ray Celestin - Todesblues in Chicago Mord in Al Capones Chicago Wie auch schon der Vorgänger "Höllenjazz in New Orleans" ist "Todesblues in Chicago" ein super spannend geschriebener Krimi mit einer etwas romanartigen Struktur. Ray Celestin schrieb hier nicht nur einen Krimi, sondern auch einen in meinen Augen sehr informativen historischen Roman, der dem Leser einen stimmigen Blick ins Chicago des Jahres 1928 bietet, einen stimmigen Blick in Al Capones Chicago und einen stimmigen Blick auf…
  3. Ray Celestin - Höllenjazz in New Orleans Mord im Big Easy Ein…

    Rezension von kaffeeelse zu "Höllenjazz in New Orleans"
    Ray Celestin - Höllenjazz in New Orleans Mord im Big Easy Ein extrem spannend geschriebener Krimi, den ich sehr schnell gelesen habe, und irgendwie kaum aus der Hand legen konnte. Es geht um einen realen Fall, den Axeman of New Orleans, den der Autor in seiner fiktionalen Geschichte aufnimmt. Der Autor schafft es für mich in einer schönen bildhaften Weise das New Orleans von 1919 lebendig werden zu lassen. Er zeichnet seine Charaktere klar und glaubhaft. Man taucht ein in diese Welt der…
  4. 1928: Michael Talbot und Ida Davis arbeiten nun für die…

    Rezension von PMelittaM zu "Todesblues in Chicago"
    1928: Michael Talbot und Ida Davis arbeiten nun für die PinkertonDetektei in Chicago. Sie erhalten den Auftrag Gwendolyn Van Haren zufinden, eine junge Frau, die kurz vor ihrer Hochzeit spurlosverschwunden ist. Etwa zur selben Zeit kommt Dante Sanfelippe imAuftrag Al Capones nach Chicago, er soll einen Giftanschlagaufklären. Der Polizeifotograf Jacob Russo wird derweil zu einemMord gerufen, der ihn nicht loslässt. Drei Fälle, die zunächstoffensichtlich nichts miteinander zu tun haben, deren…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Elvira Willems ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.