Elsbeth Ranke - Bücher & Infos

Elsbeth Ranke Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Elsbeth Ranke in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Elsbeth Ranke

  • Die kleine Kartäuserin (Rezension)
  • Der Fluch des Mont-Saint-Michel (Rezension)
  • Die Go-Spielerin
  • Schlaf nun selig und süß
  • Kaiserin
  • Was in den Sternen steht
  • Lol
  • Die zehn schönsten Experimente der Welt
  • In der Wälder tiefer Nacht (Rezension)
  • Twitteratur: Weltliteratur in 140 Zeichen (Rezension)
  • Raff Codys Abenteuer
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Elsbeth Ranke

  1. Die Friedhofswärterin Violett Toussaint ist in den 50ern…

    Rezension von dreamworx zu "Unter den hundertjährigen Linden"
    Die Friedhofswärterin Violett Toussaint ist in den 50ern undwacht nicht nur über die Toten, die seit 20 Jahren ihre Familie geworden sind.Sie nimmt auch Anteil an den Lebenden, die den Friedhof frequentieren, um ihre verstorbenenLiebsten zu besuchen, und um in der Nähe ihrer schmerzlich vermissten Tochter zusein, die dort seit ihrem 7. Lebensjahr begraben ist. Die zurückhaltendeViolette bleibt immer für sich, bis plötzlich der Polizist Julien Seul in ihrLeben tritt und dieses mit einer Bitte…
  2. (Zitat von taliesin) Und das hat dieses Buch wirklich nicht…

    Rezension von Sarange zu "Die Dame mit dem blauen Koffer"
    (Zitat von taliesin) Und das hat dieses Buch wirklich nicht verdient! Gut, es ist vielleicht nicht preisverdächtig und auch keine "schwere Kost", aber einfach ein schöner Roman, der mich persönlich an vielen Stellen nachdenklich gestimmt hat. Auch der französische Titel passt viel besser als der deutsche. Was hat der Verlag sich dabei nur gedacht? :roll: Edit: (Zitat von Magdalena) Ich sehe gerade, dass dieses entsetzliche Cover auch im Startbeitrag dieses Threads erscheint. Du hattest da…
  3. Bei den meisten Eindrücken kann ich mich direkt Magdalena…

    Rezension von Sarange zu "Die Dame mit dem blauen Koffer"
    Bei den meisten Eindrücken kann ich mich direkt Magdalena anschließen; nur als gefühlsarm habe ich den Roman und seine Protas nicht empfunden. Die Gefühle liegen halt nicht so an der Oberfläche bei diesen vielen Beziehungen, in denen nicht alles (oder auch manchmal nichts) so ist, wie es scheint. Gerade, weil die Autorin einem die dicken Emotionen nicht ständig aufs Brot schmiert, haben sie mich, wenn sie dann sichtbar wurden, sehr berührt. Ich habe das Buch gern gelesen und viel über die…
  4. Verlagstext Kautokeino in Lappland am 10. Januar. Eine…

    Rezension von Buchdoktor zu "40 Tage Nacht"
    Verlagstext Kautokeino in Lappland am 10. Januar. Eine gletscherkalte Polarnacht. Morgen wird nach vierzig Tagen die Sonne wiedergeboren, zwischen 11.14 und 11.41 Uhr – und die Menschen atmen auf. Morgen aber wird es auch zu den spektakulärsten Verbrechen kommen, die Kommissar Klemet Nago von der samischen Polizei in der verschneiten Tundra je gesehen hat: Eine kostbare samische Trommel, Wahrzeichen des letzten Urvolks Europas, wird aus dem Museum gestohlen. Wenig später findet man den…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Elsbeth Ranke ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.