Ellen Berg - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Humor & Satire
  • * 1969 (53)
  • Deutschland

Über Ellen Berg

Ellen Berg wurde 1969 in Deutschland geboren. Nach ihrem Germanistik-Studium arbeitete sie zunächst in der Gastronomie und als Reiseleiterin, bis aus einer Unterhaltung über ehemalige Liebhaber 2011 ihr Erstlingswerk entstand. Der Debütroman "Du mich auch - (K)ein Racheroman" zeichnet sich bereits durch den charakteristischen "(K)ein"-Titel aus, der für Ellen Bergs Bücher typisch wurde. Ihm folgten zahlreiche weitere Bücher über den ganz gewöhnlichen Alltagswahnsinn, darunter die Liebesromane "Manche mögen's steil" und "Wie heiß ist das denn". Doch auch Trends, das Berufsleben und Familienprobleme nimmt Ellen Berg in ihren Büchern gekonnt aufs Korn. Ihre Unterhaltungsromane bestechen mit abwechslungsreichen Themen, viel Witz und einem ganz individuellen Stil.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Ellen Berg in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Ellen Berg Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Ellen Berg in der richtigen Reihenfolge

(K)ein … Roman Buchserie (19 Bände)

  1. Du mich auch. (K)ein Rache Roman (Rezension)
  2. Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman (Rezension)
  3. Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman
  4. Ich koch dich tot. (K)ein Liebes-Roman (Rezension)
  5. Gib’s mir, Schatz! (K)ein Fessel-Roman
  6. Zur Hölle mit Seniorentellern! (K)ein Rentner-Roman (Rezension)
  7. Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman (Rezension)
  8. Alles Tofu, oder was? (K)ein Koch-Roman (Rezension)
  9. Mach mir den Garten, Liebling! (K)ein Landlust-Roman (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Ellen Berg

Rezensionen zu den Büchern von Ellen Berg

  • Rezension zu Mach dich locker

    • dreamworx
    „Lieben heißt Kontrolle verlieren.“ (Paul Coelho)
    Perfektionistin Marie hat alles unter Kontrolle: ihre Familie, ihr Leben, sich selbst. Dass sie dabei ihrem Ehemann und ihren Kindern damit extrem auf die Nerven geht, merkt sie gar nicht. Ehemann Alexander bringt sich zur Abwechslung auf Abwege und amüsiert sich lieber mit Hippie-Babette, der Marie auf einem Elternabend begegnet und mit deren Art sich Marie so gar nicht anfreunden kann. Als ein Hexenschuss Marie in den Rücken fährt und sie…
  • Über die Autorin (Amazon)
    Ellen Berg, geboren 1969, studierte Germanistik und arbeitete als Reiseleiterin und in der Gastronomie. Heute schreibt und lebt sie mit ihrer Tochter auf einem kleinen Bauernhof im Allgäu. Ihre Romane „Du mich auch. (K)ein Rache Roman“, „Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman“, „Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman“, „Ich koch dich tot. (K)ein Liebes-Roman“, „Gib’s mir, Schatz! (K)ein Fessel-Roman“, „Zur Hölle mit Seniorentellern!…
  • "Lass Dich überraschen!" (Rudi Carrell)
    HInter „Noch ist nicht aller Weihnachtsabend“ verbirgt sich eine Sammlung von neun weihnachtlichen Geschichten, die mal besinnlich, mal chaotisch, mal historisch und mal mörderisch auf das Fest einstimmen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Geschichten und Autoren im Einzelnen sind wie folgt:
    Weihnachten in Ostfriesland – Jan Steinbach
    O Pannenbaum! – Ellen Berg
    Das Schweigen des Kommissars – Katharina Peters
    Weihnachten mit dem Jungen –…
  • Rezension zu Ich küss dich tot

    • Books and more
    Endlich wird gemordet!
    Inhaltsangabe:
    Die erfolgreiche Hotelmanagerin Annabelle freut sich riesig auf ihren neuen Job in Singapur. Allerdings währt die Vorfreude nicht lange, denn ihre Mutter bittet sie nach Hause zu kommen. Mit ungutem Gefühl fährt Annabelle sofort zu ihren Eltern nach Puxdorf. Kaum ist sie dort angekommen, stolpert sie über eine Leiche. Aber dies ist nicht die einzige Überraschung, die sie erwartet. Ihrem Vater, der angeblich einen Schlaganfall erlitten haben soll, erfreut…

Anzeige